Produktionsstart des neuen Golf VII GTI
Produktionsstart des neuen Golf VII GTI

Legende kehrt zurück

Produktionsstart des neuen Golf VII GTI

Aktuelles Top-Modell des Bestsellers setzt auf bis zu 230 PS.

Die Legende kehrt zurück: Das erste Serienfahrzeug des neuen Golf VII GTI hat die Montagelinie im VW-Werk Wolfsburg verlassen. Das Premierenauto ist ein viertüriger GTI Performance in „Tornado Rot“ mit Sportsitzen im klassischen Karomuster und einem Zweiliter-Turbo-Benzindirekteinspritzer (TSI) mit 230 PS. Ohne Performance-Paket beträgt die Leistung 220 PS.

Diashow: Fotos vom neuen VW Golf VII GTI

1/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

Optisch ist der GTI am typischen rotem Rahmen im vorderen Grill, der sich nun bis in die Scheinwerfer zieht, diversen Schriftzügen, modifizierten Schürzen, größeren Lufteinlässen,...

2/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

...einem markanten Dachkantenspoiler sowie einer Sportauspuffanlage zu erkennen.

3/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

Der Zweiliter-Turbo-Vierzylinder leistet in der Standardausführung 220 PS. Wichtiger: Das...

4/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

...Drehmoment steigt von 280 auf satte 350 Nm. Inklusive Performance-Paket steigt die Leistung um...

5/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

...weitere 10 auf 230 PS. Außerdem sind hier ein Sperrdifferenzial und größere Bremsen mit an Bord.

6/6
Golf VII GTI
Golf VII GTI

Innen sorgen ebenfalls bekannte Details für den speziellen Look. Hier stechen vor allem die Sportsitze mit Bezügen im legendären Karomuster ins Auge. Optional können sie auch mit Leder bezogen werden.

Erfolgsgeschichte
Der neue GTI erlebte seine Weltpremiere, wie berichtet, erst Anfang März auf dem Automobilsalon in Genf. Das Werk in Wolfsburg plant nun eine steile Anlaufkurve, obwohl sich der Wagen in vielen Einzelheiten vom Basismodell unterscheidet. Der GTI hat sich seit dem ersten Modell 1976 zu einem der erfolgreichsten Sportwagen von Volkswagen entwickelt: Bisher wurden rund zwei Millionen Exemplare hergestellt (ohne China).

© Volkswagen

Hier hat sich die zuständige Belegschaft um den neuen GTI versammelt.

Schneller und sparsamer
Der neue GTI legt bei den Fahrleistungen noch einmal zu: In der Performance-Ausführung spurtet der Wagen in 6,4 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Spitze von 250 km/h. Gleichzeitig ist der GTI aber dank Start-Stopp-Automatik, Leichtbau und anderer Verbesserungen deutlich sparsamer im Verbrauch: Der Spritverbrauch sank gegenüber dem Vorgänger um 18 Prozent.

Der neue Golf GTI ist hierzulande seit März bestellbar, die Preise beginnen bei 31.690 Euro.

Weitere neue Golf-Ableger
VW hat die Palette des neuen Golf VII, der auch zum Car of the Year 2013 gewählt wurde , zuletzt ordentlich ausgebaut. So wurden neben dem neuen GTI etwa die Allradversion " 4Motion ", der neue GTD und die Kombiversion " Variant " vorgestellt.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Golf VII 4Motion

Diashow: Fotos vom Golf VII 4Motion

1/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

Ein Traktionsvorteil geht auch ganz unauffällig, wie der neue Golf VII 4Motion zeigt. So wenig man dem Golf den Allradantrieb ansieht,...

2/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

...so dezent arbeitet das System: Im Normalfall wird der allradgetriebene Bestseller von VW über die Vorderräder angetrieben. Die Hinterachse wird dabei ständig von Sensoren...

3/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

...überwacht. Kündigt sich schon von Weitem ein Traktionsverlust an, wird das Drehmoment in Sekundenbruchteilen über eine klassische Haldexkupplung stufenlos an die Hinterachse weitergeleitet -im Extremfall bis zu 100 Prozent.

4/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

Der neue Golf 4Motion ist um bis zu 44 Kilo leichter als der Vorgänger. Dies und das serienmäßige Start-Stopp-System sorgen für einen Verbrauch, der nicht viel höher liegt als bei den reinen Fronttrieblern.

5/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

Innen fühlt man sich auf Anhieb wohl. Das optionale Navi mit 8-Zoll-Touchscreen ist eine echte Wucht.

6/6
Golf VII 4Motion
Golf VII 4Motion

Außern erkennt man den Allrad-Golf nur am Schriftzug.