GTI-Treffen 2012: Fotos vom Vorab-Wochenende

2.000 Fans sind schon da

GTI-Treffen 2012: Fotos vom Vorab-Wochenende

Andrang zum Kult-Event ist schon vor dem offiziellen Start enorm.

Bald ist es wieder soweit: Am Mittwoch (16. Mai) startet das GTI-Treffen 2012, das mittlerweile Wörthersee Tour heißt, offiziell. Dann regiert für vier Tage wieder die "Gummi-Gummi-Fraktion" am Wörthersee, wo das große Tuning-Volksfest bereits zum 31. Mal über die Bühne geht.

Diashow: Fotos vom GTI-Treffen 2012 Vorab-Wochenende

1/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Bereits am Wochenende vor dem offiziellen sind unzählige Tuner und Liebhaber der Automarken Audi, VW, Seat und Skoda zum Wörthersee gekommen.

2/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Sie warten mit ihren polierten Lieblingen auf die große Show.

3/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

"Sehr viele, rund 2.000, sind schon im Ort", erklärt der langjährige Veranstalter des GTI-Treffens und Bürgermeister von Maria Wörth, Adolf Stark (FPK).

4/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Auch Fans aus dem Ausland sind bereits nach Reifnitz gereist.

5/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Im Konvoi kommen weitere Fans an.

6/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Am Parkplatz herrschte bereits super Stimmung.

7/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Auch das Wetter hat die meiste Zeit mitgespielt.

8/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Der Aufbau der Stände war am Wochenende noch voll im Gang.

9/9
GTI-Treffen 2012: Teil 1
GTI-Treffen 2012: Teil 1

Rund 100 Leute sorgen dafür, dass bis zum Mittwoch alles perfekt ist.

Tausende sind schon da
Doch bereits am vergangenen Wochenende sind unzählige Tuner und Liebhaber der Automarken Audi, VW, Seat und Skoda zum Wörthersee gekommen und warten mit ihren polierten Lieblingen auf die große Show: "Sehr viele, rund 2.000, sind schon im Ort", erklärt der langjährige Veranstalter des GTI-Treffens und Bürgermeister von Maria Wörth, Adolf Stark (FPK). Er wird es auch sein der das Event am Mittwoch eröffnet.



Aufbau voll im Gang

"Ungefähr 100 Leute sind gerade am Aufbauen der Stände", schildert Stark. Zu den großen Highlights gehört mit Sicherheit die 4. Gummiplatz-Nightshow (am Freitag) und das große Feuerwerk (am Donnerstag) in der Bucht von Reifnitz. Untertags gestaltet sich das Programm, wie berichtet) vielfältig von Monstercart-Shows über Driftshows bis hin zu Musik-Bands und tollen Überraschungsgästen.