Countdown zum GTI-Treffen 2013 läuft

Wörtherseetour

Countdown zum GTI-Treffen 2013 läuft

In diesem Jahr geht das Tuning-Spektakel von 8. bis 11. Mai über die Bühne.

Das GTI-Treffen am Wörthersee zählt zu den wichtigsten österreichischen Auto-Events. Wie in den Jahren davor, findet die Veranstaltung, die offiziell "Wörtherseetreffen" heißt, am Christi Himmelfahrt Wochenende statt. Der offizielle Startschuss fällt am 8. Mai (Mittwoch). Dann gibt es bis zum 11. Mai wieder Tuning zum Anfassen, heiße Partys, viel Spaß und jede Menge Action.

150.000 Tuningfans
Auch heuer werden rund um die beschauliche Kärntner Gemeinde Maria Wörth wieder über 150.000 Tuningfans erwartet. Am meisten wird sich einmal mehr bei den vier offiziellen Markenständen von VW, Audi, Seat und Skoda, am Gummiplatz und vor der riesigen Hauptbühne abspielen.

Tolles Programm
Die Veranstalter versprechen auch für 2013 ein atemberaubendes Programm mit zahlreichen Highlights, bei dem jeder voll auf seine Kosten kommen soll. Neben den getunten Boliden und den Neuheiten des VW-Konzerns werden wieder Stunt-Shows, der Autowaschplatz, die Stände der Zubehör-Hersteller und die zahlreichen Partys im Mittelpunkt stehen.

Das offizielle Programm soll in Kürze veröffentlicht werden. Sobald es soweit ist, werden Sie es an dieser Stelle erfahren.

Hier einige Impressionen aus dem Vorjahr

Diashow: GTI-Treffen 2012: Die besten Fotos

Die Stimmung war an allen vier Tagen hervorragend. Im Mittelpunkt standen...

...natürlich die aufgemöbelten Autos.

VW-Mastermind Ferdinand Piech mit seiner Gattin.

VW-Boss Martin Winterkorn auf dem VW-Stand vor dem Polo WRC.

Insgesamt nahmen rund 150.000 Besucher teil.

Der Sexy Car Wash-Stand war eines der Highlights.

Auf den nächsten Fotos finden Sie weitere Impressionen vom GTI-Treffen 2012.

Diashow: Fotos vom GTI-Treffen 2012 Tag 2

Diashow: Fotos vom GTI-Treffen 2012 Tag 1

Diashow: Neue Fotos vom GTI-Treffen 2012

Obwohl das 31. GTI-Treffen offiziell erst am 16. Mai offiziell beginnt, strömen....

...seit dem vergangenen Wochenende Tausende Tuning-Fans an den Wörthersee.

Allein am Samstag pilgerten rund 2.000 "GTI-ler" Richtung Reifnitz und die umliegenden Gemeinden.

Seither kommen täglich Hunderte hinzu. Für die Region ist das Event,...

Im Mittelpunkt des Interesses stehen schon lange nicht mehr nur selbst aufgemöbelte Golf GTI.

Die vier großen Marken des VW-Konzerns Audi, VW, Seat und Skoda haben eigene Stände und zeigen neben ihrer aktuellen Modellpalette auch eigens konzipierte Themenfahrzeuge.

Bis zu 150.000 Besucher werden an den vier Tagen erwartet. Viele von ihnen kommen zwar nur wegen den Partys,..

...bei den meisten stehen dennoch die automobilen Showstücke im Mittelpunkt.

Dazu zählen dann auch gerne Oldies wie Käfer, 1er Golf oder Shiroccos.

Am Mittwoch wird das GTI-Treffen von Adolf Stark (FPK), Bürgermeister von Maria Wörth, offiziell eröffnet.

Zu den großen Highlights gehört die vierte Gummiplatz-Nightshow (am Freitag) und das große Feuerwerk (am Donnerstag) in der Bucht von Reifnitz.

Untertags gestaltet sich das Programm vielfältig von Monstercart-Shows über Driftshows...

...bis hin zu Musik-Bands und einigen Überraschungsgästen.

Seit einigen Jahren findet man immer öfter getunte Autos von Marken, die nicht zum VW-Konzern gehören.

Doch da zeigen sich die Tuning-Fans offen. Es ist alles erlaubt, was für Aufsehen sorgt.

Die Straßen rund um den Wörthersee gehören schon jetzt den GTI-FAns.

Vor dem großen Auftritt steht das Putzen auf dem Programm. Bei...

...den getunten Autos liegt das ganz...

...in Männerhand.

Auch Porsches sind gern gesehene Autos.

An den Ständen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Zum Abschluss noch drei Käfers, die den weiten Weg nach Kärnten gefunden haben.