GTI-Treffen: Fans lassen es krachen

Gelungener Auftakt

GTI-Treffen: Fans lassen es krachen

Neben den Partys stehen heuer die Autos verstärkt im Mittelpunkt.

Am Mittwoch (7. Mai) hatte das Warten für Fans endlich ein Ende - der Startschuss für das 35. GTI-Treffen in Reifnitz ist gefallen . Und schon am ersten Tag und in der Nacht auf Donnerstag ließen es die Besucher ordentlich krachen. Trotz nicht ganz perfektem Wetter und einem verstärkten Polizeiaufgebot stürmten bereits tausende Besucher die Gemeinden rund um den Wörthersee. Insgesamt fiel der Ansturm aber nicht ganz so stark aus, wie in den Jahren davor. Am heutigen Feiertag dürfte der Ansturm jedoch deutlich zulegen.

Diashow: GTI-Treffen 2016 - Die besten Fotos Tag 2

1/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Schon am Mittwoch reisten Tausende Tuning-Fans nach Reifnitz.

2/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Am offiziellen VW-Stand werden alle sieben Golf GTI-Generationen gezeigt.

3/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Das kommt bei den Besuchern natürlich bestens an. Schließlich feiert die Kompaktsport-Ikone heuer seinen 40. Geburtstag.

4/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Der legendäre Stein-Golf ist auch 2016 ein wahrer...

5/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...Publikumsmagnet. Ein Foto vor dem "Denkmal" ist für Besucher schon fast ein Muss.

6/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Am Gummiplatz ist die Stimmung ausgelassen. Hier ist nicht nur das...

7/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...bekannte Golf Cabrio im Einsatz, sondern auch...

8/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...ein extrem leistungsstarker Käfer.

9/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

VW ist in diesem Jahr als einzige Konzernmarke offiziell vertreten.

10/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Absolutes Highlight am VW-Stand ist die Weltpremiere des auf 400 Stück...

11/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...limitierten Golf GTI Clubsport S, der mit seinen 310 PS einen neuen Nordschleifenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb aufgestellt hat.

12/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Darüber hinaus gibt es noch die zahlreichen getunten Boliden zu bestaunen, die...

13/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...von den Besuchern selbst in unzähligen Arbeitsstunden aufgemöbelt wurden.

14/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Bei einigen Gefährten schlägt das Herz von Autoenthusiasten schon beim ersten Anblick deutlich schneller.

15/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit bis zu 130.000 Besuchern, die sich das Tuning-Spektakel, das...

16/16
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)
GTI-Treffen 2016 (Tag 2)

...bis 7. Mai dauert, nicht entgehen lassen wollen. Ihnen wird an den verbleibenden Tagen auch noch einiges geboten (Red Bull Staffel Flugshow, Golf GTI I Retro-Autocorso, Lederhosentag, etc.)

Partymacher
Mittlerweile zeigte sich auch, dass der Plan, das GTI-Treffen heuer ruhiger zu machen , nicht ganz aufgeht. Viele der Teilnehmer kommen nach wie vor zum Partymachen. Da stört es auch nicht, dass es heuer weniger offizielle Gastronomiestände gibt. Denn die Leute nehmen sich die Verpflegung, die bei einigen zum Großteil aus alkoholischen Getränken besteht, einfach selbst mit. Die GTI-ler sind auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet.

Fahrzeuge wieder stärker im Mittelpunkt
Insgesamt fällt aber schon auf, dass die Autos – und hier vor allem der Golf GTI – wieder im Mittelpunkt stehen. VW ist in diesem Jahr als einzige Konzernmarke offiziell vertreten und feiert den 40. Geburtstag seiner Kompaktsportikone. Absolutes Highlight am VW-Stand ist die Weltpremiere des auf 400 Stück limitierten Golf GTI Clubsport S , der mit seinen 310 PS einen neuen Nordschleifenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb aufgestellt hat. Darüber hinaus haben VW-Auszubildende für das 35. Treffen eigens die GTI-Studie Heartbeat entwickelt, die gar auf einen 400 PS starken Vierzylinder-Benziner setzt. Solche Aktionen kommen bei den GTI-Fans natürlich bestens an. Außerdem gibt es noch die zahlreichen getunten Boliden zu bestaunen, die von den Besuchern selbst in unzähligen Arbeitsstunden aufgemöbelt wurden.

Zwei Gruppen
Jene, die vor allem die Autos sehen wollen, bekommen eine tolle Show und viele Highlights zu sehen. Zwar nahmen viele liebevoll getunte Boliden bereits an den Vortreffen teil und sind schon wieder weg, es sind aber nach wie vor genügend Tuning-Leckerbissen vor Ort. Und die Besucher, die auf Partys aus sind, bekommen ebenfalls einiges geboten. Darüber hinaus sorgen viele einfach selbst für Stimmung. Auf den Campingplätzen ist jedenfalls die Hölle los. Einige Partytiger haben gleich die erste Nacht durchgemacht.

130.000 Besucher
Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit bis zu 130.000 Besuchern, die sich das Tuning-Spektakel, das bis 7. Mai dauert, nicht entgehen lassen wollen. Ihnen wird an den verbleibenden Tagen auch noch einiges geboten:

  • Donnerstag: Flugshow Ab 16 Uhr: Spektakuläre Flugshow der Red Bull Staffel "Flying Wings" in der Reifnitzer Bucht.
     
  • Freitag: Autoparade 14 Uhr: Treffpunkt zur Golf GTI I Retro-Autocorso Parade bei der Halbinsel in Maria Wörth. 15 Uhr: Abfahrt, Strecke quer durch Kärnten.
     
  • Samstag: Lederhosentag Ganztägig: Beginn 10 Uhr mit Weißwurstessen.

 

Diashow: GTI-Treffen 2016 - Tag 1

1/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Von 4. bis 7 Mai 2016 geht in Reifnitz am Wörthersee das mittlerweile 35. GTI-Treffen über die Bühne.

2/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Geht es nach dem Maria Wörther Bürgermeister Markus Perdacher (ÖVP), wird es heuer richtig rund gehen: "Wenn...

3/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

...das Wetter mitspielt, sind 150.000 Besucher möglich. 120.000 Gäste sollten es aber auf jeden Fall werden."

4/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Laut Experten der ZAMG bleibt das Wetter in den kommenden Tagen wechselhaft und kühl, die Temperaturen erreichen zwischen 16 und 19 Grad.

5/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Egal wie das Wetter wird - eines steht fest: Zehntausende Fans werden bis Samstag (7. Mai) nach Kärnten strömen...

6/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

....um die getunten Fahrzeuge zu bestaunen und Party zu machen.

7/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Das Treffen will heuer zurück zu seinen Wurzeln. Aus diesem Grund gibt es auch weniger Gastronomiestände.

8/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Darüber hinaus ist auch nur mehr Volkswagen als offizielle Konzernmarke vertreten. Zu den Highlights zählen die offizielle Eröffnung (Mittwoch 10:00 Uhr), eine...

9/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

...Flugshow (Donnerstag), die Golf GTI I Retro-Autocorso Parade (Freitag) sowie der Lederhosentag mit Weißwurstessen (Samstag).

10/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Darüber hinaus zeigt VW alle sieben Golf GTI-Generation und feiert die Weltpremiere des...

11/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

...310 PS starken Golf GTI Clubsport S. Dieser stellte auch gleich einen neuen Nordschleifenrekord für Serienautos mit Frontantrieb auf.

12/12
GTI-Treffen 2016
GTI-Treffen 2016

Wie schon in den letzten Jahren wird der legendäre Stein-GTI im Ortszentrum von Reifnitz auch 2016 ein beliebtes Fotomotiv sein.

Diashow: Golf GTI: Das sind die 7 Generationen

1/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI I / 1976

Sechs Männer schmieden 1974 den Geheimplan, einen „Sport-Golf" zu entwickeln. Sie tragen das Projekt durch alle Instanzen. An welchem Tag des Jahres 1976 der erste Serien-GTI gebaut wurde, ist heute nicht mehr eindeutig nachzuvollziehen. Fakt ist, dass er mit seinen 110 PS und 182 km/h Höchstgeschwindigkeit die Welt der Kompakten aufmischte. 1983 debütiert mit dem 112 PS starken „Pirelli-GTI" die erste Sonderedition.

2/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI II / 1984

Ein Jahr später folgt der Golf GTI II. Immer noch 112 PS stark, setzt er den Kurs der ersten Generation konzeptionell fort. Mit den identischen GTI-Insignien. Aus einem Newcomer ist so ein Klassiker geworden. Eine Ikone. 1984 geht die Leistung durch die Einführung des Katalysators kurz auf 107 PS zurück. Zwei Jahre später kompensiert Volkswagen den Leistungsverlust mit einem neuen 16V-Motor, der mit 129-Kat-PS an die Agilität des Ur-GTI anknüpft. 1990 lässt ein G-Lader im Golf GTI G60 die Leistung auf 160 PS schnellen.

3/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI III / 1991

VW transferiert das GTI-Label 1991 in die dritte Generation. Los geht es mit 115 PS. Ein Jahr später klettert die Leistung mit einem neuen Vierventiler auf 150 PS. 1996 bereichert eine Turbodiesel-Version (TDI) mit 110 PS die GTI-Idee; Jahre später werden sich Otto und Diesel endgültig in GTI und GTD trennen. Ebenfalls 1996 kommt das Jubiläumsmodell „20 Jahre GTI" auf den Markt.

4/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI IV / 1998

Die 1998 eingeführte vierte GTI-Generation war nicht gerade das, was sich viele Fans vorstellten. Sie tritt sehr zurückhaltend auf. Technisch ist der 150 PS starke Golf GTI IV ein Auto, das eher auf Qualität als auf Agilität setzt. Die Benziner – Vier- und (einmalig) Fünfzylinder – leisten bis zu 170 PS, die Diesel bringen es auf maximal 130 PS. 2001 leitet das 180 Turbo-PS starke Sondermodell „25 Jahre GTI" eine Renaissance der sportlichen Ikone ein.

5/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI V / 2004

Mit dem Debüt der fünften Generation feiert der Golf GTI 2004 ein grandioses Comeback. Mit deutlich geschärfter Optik, einem 200-PS-Turbomotor und souveränsten Fahreigenschaften katapultiert er die GTI-Idee in die Zukunft. Zum 30. Geburtstag des Kultsportlers schenkt VW seinen Fans 2006 den 230 PS starken „30 Jahre GTI". Identisch motorisiert, geht 2007 die Reinkarnation des „Pirelli-GTI" an den Start.

6/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI VI / 2009

Mit der sechsten Generation folgt 2009 ein Golf GTI, der mit einer elektronischen Quersperre (XDS) das Thema Traktion in den Vordergrund rückt. Herausgekommen ist ein 210 PS starker GTI, der mehr Fahrspaß bietet. Erstmals gibt es ihn zudem als Cabrio. Die Krönung dieser Generation kommt 2011 zum 35. Geburtstag auf den Markt: der „Golf GTI Edition 35" mit 235 PS.

7/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI VII / 2012

In zwei Leistungsstufen startet 2012 die siebte GTI-Generation durch. 220 PS entwickelt die Grundversion, 230 PS der Performance. Und der ist mit einer neuen Vorderachs-Differenzialsperre ausgerüstet. Auf dieser Basis folgt Anfang 2016 der per Boost bis zu…

8/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI Clubsport / 2016

…290 PS starke Golf GTI Clubsport. Neben dem Leistungsplus gibt es auch einige Designelemente, die den Clubsport vom normalen Golf VII GTI abhebt.

9/9
Golf GTI Clubsport S / 2016
Golf GTI Clubsport S / 2016

Der 310 PS starke Golf GTI Clubsport S stellte auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord (07:49:21) für Serienfahrzeuge mit Vorderradantrieb auf. Welpremiere feierte er beim GTI-Treffen 2016 am Wörthersee.