GTI-Treffen 2019: Fans in Partystimmung

Auch das Wetter wird besser

GTI-Treffen 2019: Fans in Partystimmung

Tuning-Event in Kärnten lockt bis Samstag die Massen an.

Am Mittwoch (29. Mai) hatte das Warten für viele Tuning-Fans endlich ein Ende - der  Startschuss für das 38. GTI-Treffen  in Reifnitz ist gefallen. Obwohl es der Wettergott mit den Besuchern und Veranstaltern am ersten Tag nicht gut meinte, war der Andrang groß. Trotz strömenden Regens ließen sich Tausende Autoenthusiasten die gute Laune nicht verderben. Den inoffiziellen Titel "Größter Fan des GTI-Treffens"  holte sich Jeffery Li , der mit seinem getunten Passat eine 10.000 km lange Anreise aus China auf sich nahm.

>>>Nachlesen:  GTI-Treffen 2019: Rundgang an Tag 1

Gute Stimmung und besseres Wetter

Schon am ersten Tag und in der Nacht auf Donnerstag ließen es die Besucher ordentlich krachen. Und in dieser Tonart wird es weitergehen. Denn auch der Wettergott zeigt sich gnädig. Bereits am heutigen Donnerstag ist Besserung in Sicht. Mit sommerlichem Wetter für das bis Samstag laufende Auto-Event ist ab Freitag zu rechnen. Mit neuer Organisation will das Tuning-Festival heuer "zurück zu den Wurzeln", das heißt, die Autos sollen wieder mehr im Vordergrund stehen, man will weg vom "Ballermann"-Image. Party darf abends aber trotzdem sein.

Diashow: GTI-Treffen 2019 - Rundgang (Teil 2)

GTI-Treffen 2019 - Rundgang (Teil 2)

×

    Auto-Fans und Partymacher

    Der von den neuen Organisatoren (Eventagentur Semtainment) ausgerufene Plan, die Autos – und hier vor allem den Golf GTI – wieder stärker in den Mittelpunkt zu stellen, scheint aufzugehen. Viele Besucher kommen nur, um die zahlreichen getunten Boliden zu bestaunen, die von den Teilnehmern selbst in unzähligen Arbeitsstunden aufgemöbelt wurden. VW ist wieder mit einem eigenen Stand vertreten, und zeigt dort unter anderem die beiden Azubi-Einzelstücke  Golf GTI Aurora und Golf FightR . Viele der Teilnehmer kommen aber auch nach wie vor hauptsächlich zum Partymachen.

    >>>Nachlesen:  VW zeigt zwei scharfe Golf-Modelle

    100.000 Besucher

    Die neuen Veranstalter rechnen in diesem Jahr an den vier Haupttagen mit rund 100.000 Besuchern, die sich das Tuning-Spektakel, das bis 2. Juni dauert, nicht entgehen lassen wollen. Sie werden der Region wieder Umsätze in Millionenhöhe bescheren.

    >>>Nachlesen:  GTI-Treffen startet: Fan aus China ist da!

    Diashow: GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 1

    GTI-Treffen 2019 - Rundgang Teil 1

    ×