Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen

Gumball 3000

Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen

Acht Tage, 3000 Meilen, 120 Autos - die legendäre Luxus-Rallye Gumball 3000 ist gestartet.

In etwas mehr als einer Woche gilt es für die Teilnehmer der berüchtigten Gumball 3000 - einem automobilen Schaulaufen der Reichen und Schönen, angesiedelt irgendwo zwischen Rallye und illegalem Straßenrennen - in ihren Millionen-Dollar-Schlitten stolze 3000 Meilen zurückzulegen.

USA - Nordkorea - China
Die Route führt diesmal von San Francisco über Los Angeles und San Diego nach Las Vegas. Von dort werden die 120 Teilnehmerfahrzeuge in Frachtflugzeuge verladen und nach Nordkorea (!) geflogen - weiter gehts dann nach Shanghai, Xuzhou und schließlich Peking, wo das Finale der Gumball 3000 in Mitten der Olympischen Spiele stattfinden wird.

Diashow:

1/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
2/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
3/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
4/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
5/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
6/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
7/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
8/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
9/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
10/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
11/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
12/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
13/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
14/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
15/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
16/16
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen
Legendäres Straßenrennen über 3000 Meilen

Fechter-Sohn fährt mit Hasselhoff
Wie jedes Jahr ist auch diesmal ein großes Staraufgebot am Start. Unter den Teilnehmern finden sich bekannte Gesichter wie Ex-Bürgermeister Willie Brown und Ex-Star David Hasselhoff (begleitet vom Sohn des österreichischen Musik-Managers Herbert Fechter). Auch Berufs-Masochist, selbsternannter Pro-Skater und Dauer-Gumball-Acteur Bam Margera steht im Line-Up der Rallye. Ebenfalls am Steuer der PS-starken Sportwägen: Model und Schauspieler Tyson Beckford, Magera-Kollege Ryan Dunn, die Musik-, Tanz- und Comedy-Truppe "The Cuban Brothers", Schauspieler Orlando Jones, Schauspielerin Taryn Manning und einige andere Sternchen (die selbst unsere Society-Redakteure nur mit großer Mühe zuordnen können...)

Neben den Stars sind es vor allem die Autos, die im Mittelpunkt der Gumball 3000 stehen - vom VW-Bus über Lamborghinis bis bis zum Rolls Royce Phantom reicht das Teilnehmer-Spektrum.



Marketing-Skeptakel Gumball 3000
Nach dem tödlichen Unfall im Rahmen der Gumball 3000 letztes Jahr war es um das "illegale" Straßenrennen ruhig geworden. Nach Freisprüchen für die unfallbeteiligen Rallye-Teilnehmer (der Crash kostete zwei mazedonischen Pensionisten das Leben), ist die diesjährige Gumball auch für Sponsoren wieder sehr interessant - selbst bekannte Marken wie Puma oder der Luxus-Uhrenhersteller Nixon buhlen um einen der begehrten Plätze auf den Teilnehmerautos.

UPDATE
Einen kleinen Eindruck von der Stimmung bei der Gumball 3000 vermittelt dieses Video eines Zuschauers beim L.A.-Checkpoint, den die Rallye am 10.August passierte: