Highlights der Detroit Auto Show 2017

Start ins Automesse-Jahr

Highlights der Detroit Auto Show 2017

Erster großer Branchentreff des Jahres mit zahlreichen Premieren.

Die North American International Auto Show ( NAIAS ) in Detroit ist die erste große Automesse des Jahres und der wichtigste Branchentreff auf dem Kontinent. Heuer geht der Branchentreff bereits zum 29. Mal über die Bühne - zunächst nur für die Presse, Fachbesucher und Händler, ab Samstag, 14. Jänner dann auch für Privatbesucher. Die Veranstalter erwarten bis zum Schlusstag am 22. Jänner 2017 mehr als 800.000 Besucher und versprechen zahlreiche Welt- und Nordamerika-Premieren.

Premieren-Feuerwerk

Neben vielen US-Neuheiten, die in Österreich nicht verkauft werden, geben auch die europäischen und asiatischen Hersteller in Detroit richtig Gas. So zeigt etwa Audi das Q8 concept , den SQ5 und das A5/S5 Cabrio , BMW weitere Versionen der neuen 5er Reihe, Mercedes das GLA Facelift, den überarbeiteten AMG GT (S), das E-Klasse Coupé sowie das S-Klasse Coupés Night Edition, VW den Tiguan Allspace und den I.D. Buzz (Elektro-Bulli), Kia den Stinger , Bentley den Continental Super Sports, Porsche den neuen 911 GTS, Lexus den von Grund auf neu entwickelte Flaggschiff LS , Ininiti das QX50 Concept, Nissan die Studie Vmotion 2.0 und den Rogue Sport (bei uns X-Trail), Toyota den Camry oder Ford den überarbeiteten F150. Wir haben die Highlights der großen Auto-Messe in einer Diashow zusammengefasst:

Diashow: Neuheiten der Detroit Auto Show 2017

Neuheiten der Detroit Auto Show 2017

×