Honda bringt einen neuen Civic Type R
Honda bringt einen neuen Civic Type R
Honda bringt einen neuen Civic Type R
Honda bringt einen neuen Civic Type R

Japanischer Heißsporn

Honda bringt einen neuen Civic Type R

Neben dem Sportler stehen CR-Z, CR-V und EV-Ster im Mittelpunkt.

Honda gibt im Rahmen des Pariser Autosalons 2012 (ab 29. September)  richtig Gas. Die Japaner stellen gleich einige Neuheiten vor. So feiern u.a. der brandneue CR-V und der neue Civic mit dem 1,6i-DTEC Motor ihre Publikumspremieren. Darüber hinaus bekommt der Kompakt-Hybrid CR-Z ein dezentes Facelift. Und auch die Studien EV-Ster und NSX Concept werden zu sehen. Ein Honda-Highlight der nächsten Jahre dürfte der neue Civic Type R werden, der am Freitag von Honda-Chef Takanobu Ito offiziell angekündigt wurde.

Civic Type R
Ein Foto und detaillierte Angaben von dem neuen Kompakt-Sportler gibt es leider noch nicht. In Paris könnte aber eine erste Studie zu sehen sein. Laut dem Honda CEO soll der neue Civic Type R, der für Europa entwickelt wurde und 2015 in den Handel kommt, auf dem Nürburgring den Rekord für frontangetriebene Serienautos knacken. Die Erwartungen sind also ziemlich hoch. Erstmals dürfte der hochdrehende Sauger durch einen kleineren Turbo-Benziner ersetzt werden. Dies soll nicht nur den Fahrleistungen zugute kommen, sondern auch den Verbrauch senken.

© Honda

Civic 1.6 i-DTEC
Zu den Debütanten des Autosalons zählt auch der Civic 1.6 i-DTEC . Der erste Vertreter der neuen Honda Motor- und Antriebsgeneration "Earth Dreams Technology", der erstmals im Civic Fünftürer zum Einsatz kommt, leistet 120 PS - bei CO2-Emissionen von nur 94 g/km und einem kombinierten Verbrauch von 3,6 Litern auf 100 km (Angaben für 16-Zoll-Bereifung).

© Honda

CR-Z
Optik und Performance standen bei der Modellpflege des CR-Z im Fokus. Benzin- und Elektromotor wurden mit mehr Leistung versehen, ohne dass dabei Verbrauch oder Emissionen beeinflusst werden sollen. Details werden in Paris bekannt gegeben.

CR-V
Am 9. November startet der Verkauf der vierten Generation des Honda CR-V in Österreich, auf dem Pariser Automobilsalon wird das Serienmodell erstmals der europäischen Öffentlichkeit präsentiert. Wir haben das neue SUV, das geräumiger und sparsamer wurde, bereits ausführlich vorgestellt .

© Honda

EV-STER
Zu den Honda Highlights auf dem Pariser Autosalon zählt auch der EV-STER , das Konzeptmodell eines kleinen Sportwagens mit Elektroantrieb.

Noch mehr Infos über Honda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Auch der kommende NSX wird in Paris zu sehen sein:

Diashow: Fotos vom neuen Honda NSX Concept

1/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Honda lässt eine echte Legende auferstehen. Denn der japanische Autobauer zeigt im Rahmen des Genfer Automobilsalon die erste Studie des neuen NSX.

2/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Die gelungene Front könnte auch von einem rassigen Italiener stammen. Schmale LED-Leuchtbänder und große Lufteinlässe dominieren. Das "H" sitzt nicht im Grill, sondern prangt stolz auf der Motorhaube.

3/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Der NSX ist mit 4,33 Meter kürzer als ein Opel Astra, dafür aber 1,90 Meter breit und nur 1,16 Meter hoch. Der hintere Dachverlauf erinnert etwas an den Peugeot RCZ.

4/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Das Heck ist mit zahlreichen Sicken und Kanten, modernen Leuchten und einem schick integrierten Diffusor wiederum eigenständig.

5/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Hinter dem Fahrer lauert ein 3,7-Liter großer V6-Benziner der seine Kraft an die Hinterräder weiterleitet. Da die Ingenieure an den Vorderrädern zwei zusätzliche Elektromotoren angebracht haben, wird der NSX zum Allradler.

6/6
Honda NSX Concept
Honda NSX Concept

Laut Honda kommt die Serienversion 2015 in den Handel.