Honda CR-V Hybrid jetzt auch als Sport Line

Dynamische Ausstattungsvariante

Honda CR-V Hybrid jetzt auch als Sport Line

Nun gibt es die dynamische Ausstattungsvariante auch für das beliebte SUV.

Mit der neuen Sport Line Version erweitert Honda die  CR-V  Modellreihe um eine Variante, die vor allem auf sportliche Naturen abzielt. Wie alle Modelle des beliebten Kompakt-SUV verfügt auch die neue Ausstattungslinie über serienmäßigen Hybridantrieb. Das neue e:HEV Logo untermauert, dass sich der CR-V gemeinsam mit dem  Jazz e:HEV  in Hondas neue „e:Technology“ Produktpalette einordnet.

© Honda

Design

Das Sport Line Modell ist in zwei Außenfarben erhältlich – Crystal Black Pearl sowie Platinum White Pearl – und verfügt über dunkel gehaltene Farbakzente. Zu den diversen schwarzen Designelementen gehören Scheinwerferlamellen, Außenspiegel und Fenstereinfassungen, sowie Leichtmetallfelgen und Radmuttern. Das dunkle Chromfinish rund um die Nebelscheinwerfer und am Kühlergrill wird durch weitere Akzente an Stoßstange, Türen und Heckklappe ergänzt.

© Honda

Innenraum

Im Innenraum bietet der CR-V e:HEV Sport Line unter anderem schwarze Holzdekorelemente an der Mittelkonsole, in den Türverkleidungen und oberhalb des Handschuhfachs – ergänzt werden sie durch ein pianoschwarzes Finish von Elementen der Instrumententafel, des Infotainment-Systems und der Klimaanlagen-Kontrolle. Lenkradverkleidung, Schaltelemente und Türgriffe erhalten ebenfalls pianoschwarze Elemente, zudem verfügt der Newcomer über Dachhimmel, Säulenverkleidung und Ledersitze in schwarzer Ausführung.

© Honda

Antrieb

Der CR-V e:HEV verfügt trotz neuer Zusatzbezeichnung weiterhin über Hondas Hybrid-Antriebstechnologie, die erstmals 2019 im CR-V eingeführt wurde. Der sogenannte i-MMD Hybridantrieb verbindet einen Elektromotor mit einer Maximalleistung von 184 PS (135 kW), einen Benzinmotor mit 145 PS (107 kW), einen Generator und eine Lithium-Ionen-Batterie sowie einen Direktantrieb mit fester Übersetzung. Das maximale Drehmoment beträgt 315 Nm. Der durchschnittliche kombinierte Verbrauch beträgt 6,6 l/100 km bei Frontantrieb und 7,1 l/100 km und 161 g/km (WLTP) bei Allradantrieb. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 8,6 bzw. 8,9 Sekunden, mit einer Höchstgeschwindigkeit von jeweils 180 km/h.

© Honda

Verfügbarkeit und Preis

Der Marktstart des neuen CR-V e:HEV Sport Line in Österreich erfolgt bereits im Oktober 2020. Der Preis für die Variante mit Frontantrieb beträgt 42.990 Euro und mit Allradantrieb 45.990 Euro. Neben der umfangreichen Komfortausstattung ist auch ein großes Sicherheitspaket inklusive zahlreichen Assistenzsystemen serienmäßig an Bord.

Noch mehr Infos über Honda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Mit der Einreihung des CR-V in die e:Technology Familie ist er das dritte Honda Modell nach Einführung des neuen Jazz e:HEV und des vollelektrischen „ e “ im Jahr 2020. Zusätzlich zum neuen e:HEV Schriftzug erhält der CR-V Sport Line auch ein blau umrandete Logo.