Hyundai bringt weiteres SUV für Europa

Der "Bayon" kommt

Hyundai bringt weiteres SUV für Europa

Der neue „Bayon“ gesellt sich zu den bisherigen Modellen Kona, Tucson, Nexo und Santa Fe.

SUVs und Crossover zählen nach wie vor zu den begehrtesten Fahrzeugen unserer Zeit. Diesbezüglich ist Hyundai mit Modellen wie  KonaTucsonNexo  und  Santa Fe  eigentlich hervorragend aufgestellt. Dennoch wird die Crossover-Palette jetzt noch einmal erweitert.

>>>Nachlesen:  Hyundai verpasst dem Kona Elektro ein Facelift

Bayon kommt 2021

So hat Hyundai nun den Namen eines neuen Crossover-SUV-Modells präsentiert. Dieses hört auf die Bezeichnung „Bayon“ und soll in der ersten Hälfte des Jahres 2021 in Europa lanciert werden. Laut dem koreanischen Hersteller handelt es sich dabei um ein völlig neu entwickeltes Fahrzeug. Rückschlüsse über das Design lässt das Teaser-Foto, auf dem lediglich eine Rückleuchte und die Modellbezeichnung zu sehen sind, noch nicht zu. Eine Auskunft zu den Abmessungen und technischen Daten gibt es ebenfalls noch keine.

>>>Nachlesen:  Neuer Hyundai Tucson kommt als N-Line

Modell spezielle für Europa

Der Name Bayon ist von Bayonne, einer Stadt im Südwesten Frankreichs, hergeleitet. Da der neue Crossover in erster Linie ein europäisches Produkt darstelle, habe man sich dazu entschlossen, ihn nach einer Stadt in Europa zu benennen, so Hyundai. Die französische Stadt liegt zwischen der Atlantikküste und den Pyrenäen und ist ein beliebter Ort für Lifestyle-Aktivitäten wie Segeln, Mountenbiken und Wandern. Diese Eigenschaften sollen auch zum Charakter des neuen Bayon passen. Wir sind jedenfalls gespannt.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.