Hyundai bringt den i20 N Line

Sportlicher Kleinwagen

Hyundai bringt den i20 N Line

Nun bekommt auch diese Baureihe die sportliche Ausstattungslinie.

Hyundai peppt den noch taufrischen i20 optisch auf. Konkret kommt die neue Generation des Kleinwagens als sportliches N Line-Modell in den Handel. Neben einigen optischen Modifiktionen, gibt es auch einen sportlich angehauchten Innenraum und eine nachgeschärfte Fahrdynamik.

© Hyundai
Hyundai bringt den i20 N Line
× Hyundai bringt den i20 N Line

Sportlicher Look bei gleicher Leistung

Während bei den  echten „N“-Modellen  auch an der Leistungsschraube gedreht wird, setzt Hyundai bei seiner Ausstattungslinie N Line vor allem auf ein dynamisches Erscheinungsbild. Damit sollen all jene Interessenten angesprochen werden, die zwar auf einen sportlichen Look stehen, bei den Unterhaltskosten aber nicht mehr ausgeben wollen. Deshalb bietet Hyundai den neuen i20 N Line mit allen drei verfügbaren Motoren an. Neben dem 1,2-Liter-MPI-Motor mit 84 PS werden Kunden zwischen einem 1,0-Liter-T-GDI-Motor mit 100 PS oder 120 PS wählen können. Die beiden Turbovarianten wurden laut den Entwicklern hinsichtlich Dämpfung, Motoransprechverhalten und Sound optimiert. Wie beim normalen i20 gibt es die 120 PS Variante auch hier in einer 48 Volt Mild Hybrid Variante.

© Hyundai
Hyundai bringt den i20 N Line
× Hyundai bringt den i20 N Line

Design

Obwohl sich die Fahrleistungen auf dem Niveau der normalen Varianten bewegen, kommt der i20 N Line deutlich sportlicher daher. So ist der eigens entworfene vordere Stoßfänger mit einer grauen Leiste akzentuiert. Zudem verfügt das Fahrzeug über einen schwarzen Kaskadengrill mit Zielflaggenwabenmuster, in dem ein N Line-Emblem eingebettet ist. In der Seitenansicht sind die 17-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Ausführung die Hingucker. Am Heck unterstreichen der neu entworfene Stoßfänger, die dreieckig ausgeführten Nebelschlussleuchten und die verchromte Doppelschalldämpfer-Auspuffanlage den sportlichen Anspruch. Den Käufern stehen vier Farben (Schwarz, Grau, Weiß und Metalloptik) zur Auswahl. Für die weiße Lackierung gibt es auf Wunsch auch ein schwarzes Dach.

© Hyundai
Hyundai bringt den i20 N Line
× Hyundai bringt den i20 N Line

Innenraum

Den Innenraum haben sich die Koreaner ebenfalls zur Brust genommen. Hier fallen die Unterschiede zu den normalen Varianten jedoch dezenter aus. Erkennungsmerkmale des i20 N Line sind die Sportsitze mit eingesticktem N-Logo und roten Ziernähten sowie ein spezielles Sportlenkrad. Darüber hinaus gibt es eine Sportpedalerie in Metallfinish und einen Gangwahlhebel mit integriertem N Line-Logo.

© Hyundai
Hyundai bringt den i20 N Line
× Hyundai bringt den i20 N Line

Verfügbarkeit und  echter „N“

Die neue i20 N Line wird ab dem Frühjahr 2021 in Österreich erhältlich sein. Preise hat Hyundai noch nicht verraten. Die weitere Ausstattungslinie gibt übrigens auch einen Ausblick auf den kommenden i20 N. Denn der Hersteller hat bereits bestätigt, dass es von der neuen Generation erstmals auch ein  echtes N-Modell geben wird . Diese dürfte rund 200 PS leisten und optisch noch etwas sportlicher daherkommen.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel.