Hyundai i30 im Abo zum Kampfpreis

Alles inklusive

Hyundai i30 im Abo zum Kampfpreis

Mit einem neuen Angebot will der Hersteller die neue Vertriebsform pushen.

Hyundai hat im Mai 2020 in Österreich als erster großer Hersteller die  Vertriebsform des Abo-Modells  in sein Programm aufgenommen. Laut eigenen Angaben habe die neue Mobilitätsdienstleistung vom Start weg reges Interesse erzeugt. Nun will Hyundai die neue Vertriebsform weiter pushen.

>>>Nachlesen:  Hyundai startet erstes Auto-Abo Österreichs

Günstigere Rate beim i30 Kombi

Deshalb wurde für Kunden, die derzeit kein neues Auto anschaffen können oder wollen, im Sommer jedoch mobil sein möchten, ein spezielles Angebot geschnürt: Den  i30  Kombi gibt es mit umfassender Ausstattung bei Abschluss des Abo-Vertrags bis 31. Juli 2020 um 449 Euro pro Monat, inklusive 800 km pro Monat. Die Gesamtlaufzeit für dieses Abo-Angebot beträgt drei Monate. Daher eigne es sich hervorragend für die Mobilität während der Sommermonate, so Hyundai.

>>>Nachlesen:  Alle Infos vom Hyundai i30 Facelift (2020)

Nur Spritpreis nicht inkludiert

Wie berichtet, sind bei der neuen Vertriebsform sämtliche Kosten, wie z.B. die österreichische Autobahnvignette und eine Vollkaskoversicherung, in dieser Rate inkludiert. Ein Kostenpunkt bleibt jedoch am Kunden hängen. Für die Treibstoffkosten muss man auch beim Abo-Modell selbst aufkommen.

Noch mehr Infos über Hyundai finden Sie in unserem Marken-Channel