Jaguar greift mit SUV und Einstiegsmodell an

Günstigere Modelle

Jaguar greift mit SUV und Einstiegsmodell an

Britische Traditionsmarke startet Frontalattacke gegen BMW, Audi und Mercedes.

Jaguar will Insider-Informationen zufolge künftig mit günstigeren Modellen punkten und damit den deutschen Autobauern BMW, Audi und Mercedes direkt Konkurrenz machen. Der britische Luxuswagenhersteller wolle damit das Erfolgsrezept seiner Konzernschwester Land Rover nachahmen, sagten nun zwei Personen aus dem Unternehmensumfeld. Die neuen Modelle umfassten eine Kompaktlimousine und einen Geländewagen und sollten im zweiten Halbjahr 2015 auf den Markt kommen.

Mehr Infos gibt es auf der IAA
Die Pläne sollten auf der IAA in Frankfurt im September vorgestellt werden, hieß es. Jaguar ist Teil der Gruppe Jaguar Land Rover (JLV), die dem indischen Autokonzern Tata Motors gehört. Ein JLR-Sprecher wollte sich zu den Informationen nicht äußern.

Noch mehr Infos über Jaguar finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Fotos vom Test des Jagaur F-Type

Fotos vom Test des Jagaur F-Type

×

    Diashow: Fotos vom Jaguar XFR-S

    Fotos vom Jaguar XFR-S

    ×