Jaguar zeigt das F-Type Coupé

Offizielles Foto

Jaguar zeigt das F-Type Coupé

Geschlossene Version des Sportwagens feiert gleich drei Premieren.

Jaguar hat die Katze aus dem Sack gelassen. Mit einem offiziellen Foto kündigen die Briten die Weltpremiere(n) des F-Type Coupé an. Die geschlossene Version nutzt die Technik und die Motoren des F-Type Roadster . Das Leistungsspektrum reicht also von 340 bis 495 PS. Auf dem Foto ist gut zu erkennen, dass das Coupé auf ein Glasdach setzt. Ob dieses serienmäßig verbaut oder nur als Option zu haben ist, wurde nicht verraten. Einen ersten Vorgeschmack auf den Newcomer gab Jagaur bereits 2011 mit der Studie C-X16 .

Fotos vom Test des F-Type Roadster

Diashow: Fotos vom Test des Jagaur F-Type

Fotos vom Test des Jagaur F-Type

×

    Mehrere Premieren
    Um rund um den Globus möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen, hat sich Jaguar für das Debüt einiges einfallen lassen. Zuerst wird das F-Type Coupé am Vorabend der Los Angeles Auto Show (20. bis 29. November 2013) an einem geheimen Ort in LA enthüllt. 15 Minuten später feiert der zweisitzige Sportwagen seine Messe-Premiere auf der Tokyo Motor Show (20. November bis 1. Dezember 2013). Weitere 15 Stunden später ist der Wagen dann auch auf der Auto-Messe in Los Angeles zu bewundern.

    Die Markteinführung des Jaguar F-Type Coupé erfolgt in Österreich im Mai 2014. Preise stehen noch nicht fest.

    Noch mehr Infos über Jaguar finden Sie in unserem Marken-Channel.