Jetzt startet der VW Caddy Edition 35

Jubiläums-Modell

Jetzt startet der VW Caddy Edition 35

Hersteller feiert den 35. Geburtstag seines funktionalen Raumwunders.

Im September 2016 hat Volkswagen den Caddy Edition 35 präsentiert. Nun kann die anlässlich des 35-jährigen Bestehens des Caddy gelaunchte Spezialversion in Österreich bestellt werden. Der Hersteller bietet das Raumwunder für Familien und Unternehmer an. Der Caddy Edition 35 ist als Kastenwagen mit dem 102 PS starken 1.0 TSI Motor  ab 18.396,67 Euro netto (22.076 Euro brutto) bestellbar. Die Preise für die Familien-Variante des Editionmodells beginnen mit demselben Motor bei 21.979,59 Euro netto (26.144 Euro brutto). Für Unternehmer ist bei betrieblicher Nutzung der Vorsteuerabzug für alle Caddy-Modelle möglich. Die ersten Fahrzeuge werden Ende Mai 2017 in Österreich eintreffen.

Design und Ausstattung

Die äußeren Erkennungsmerkmale des Jubiläums-Caddy sind diverse Edition-35-spezifische-Elemente wie komplett lackierte Anbauteile sowie Schriftzüge auf Einstiegsleisten, an Türen und Heck. Am auffälligsten ist das in hochglänzendem Schwarz lackierte Dach, das sich von den wahlweise fünf Außenfarben abhebt. Neue Sitzbezüge mit Carbon-Optik und diverse Lederteile mit farbig abgesetzten Nähten kennzeichnen den Innenraum. Das Sondermodell basiert als Familien-Van auf der Comfortline-Ausstattung. Dazu gehören ein Leder-Multifunktionslenkrad, beim optional wählbaren DSG-Automatikgetriebe inklusive Schaltpaddles, abgedunkelte Rückleuchten, 17-Zoll-Leichtmetall-Räder, schwarz glanzgedrehte Felgen sowie eine schwarz-hochglänzende Dachreling. Ebenso zur Grundausstattung zählen elektrisch klappbare Außenspiegel, das Connectivity-Paket mit Telefon-Schnittstelle in Kombination mit dem Radiosystem Composition Colour.

Antrieb

Beim Caddy Edition 35 können die Kunden aus insgesamt 13 verschiedenen Motor-/ Getriebevarianten wählen: Vom kleinen TSI Benziner über den 1.4 TGI bis zu den verschieden starken 2.0 TDI-Dieseln, wahlweise mit Handschaltung oder DSG Automatikgetrieben. Auch zwei Allrad-Varianten sind erhältlich: der 2.0 TDI mit 122 PS und Sechsgang-Handschaltung oder als 150 PS starker Diesel mit Sechsgang-DSG.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>