Kia-SUV ist "Weltauto des Jahres 2020"

World Car of the Year Award

Kia-SUV ist "Weltauto des Jahres 2020"

In den Unterkategorien setzten sich u.a. Mazda und Porsche durch.

Normalerweise wird der „ World Car of the Year Award “ (WCOTY) immer im Rahmen der New York Autoshow verliehen. Doch die Automesse ist – wie auch der Genfer Autosalon – der Coronavirus-Pandemie zum Opfer gefallen. Deshalb wurden die heurigen Sieger im Rahmen einer Live-Übertragung der WCOTY-Organisation auf digitalem Weg verkündet. 86 internationale Motorjournalisten aus 24 Ländern haben abgestimmt und über 50 neue Autos bewertet.

Kia-SUV ist „Weltauto des Jahres“

Zum Gesamtsieger und damit zum World Car of the Year 2020 wurde der Kia Telluride (Storybild) gewählt. Das rund fünf Meter lange SUV, das in Europa gar nicht angeboten wird, tritt damit in die Fußstapfen des  Jaguar I-Pace . Inklusive Vollausstattung und 299 PS starkem V6-Benziner kostet der Siebensitzer nur 50.000 Dollar (ca. 46.000 Euro). Das ebenfalls bereits sehr gut ausgestattete Basismodell schlägt mit rund 30.000 Dollar (ca. 27.600 Euro) zu Buche. Für dieses Geld bekommt man hierzulande gerade einmal einen halbwegs gut ausgestatteten VW Golf.

Video zum Thema: Kia-SUV ist "Weltauto des Jahres 2020"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Weitere Kategorien

Neben der Hauptkategorie gibt es bei den World Car of the Year Awards immer auch Unterkategorien. Hier hat sich in diesem Jahr der  Taycan  gleich in zwei Klassen an die Spitze gesetzt. Der erste reine Elektro-Porsche wurde zum „World Performance Car“ und zum „World Luxury Car of the Year“ gewählt. In Sachen Optik hat ein Japaner die Nase vorne – der  Mazda3  wurde in puncto Design zum Weltauto des Jahres 2020 gekürt. Beim „World Urban Car of the Year“ konnte Kia einen zweiten Award einheimsen. In der Kategorie "bestes Stadtauto" überzeugte der rein elektrische  e-Soul  die Jury am meisten.

>>>Nachlesen:  Jaguar I-Pace ist "World Car of the Year 2019"

Car of the year

In Europa wird jedes Jahr der „Car of the Year Award“ verliehen. Normalerweise ist die Verleihung der Auftakt zum Genfer Autosalon. Aufgrund des Coronavirus gab es aber auch hier heuer „nur“ eine Online-Verleihung, bei der der  Peugeot 208 als Sieger  ausgezeichnet wurde.

>>>Nachlesen:  Peugeot 208 ist "Car of the Year 2020"

Externer Link

www.worldcarawards.com/