Kia verkauft Sportage zum Kampfpreis

Limitiertes Sondermodell

Kia verkauft Sportage zum Kampfpreis

Beliebtes Kompakt-SUV ist derzeit besonders günstig zu haben.

Zuletzt hat Kia den Sportage dezent überarbeitet. Das kompakte SUV ist in Österreich nach wie vor ein absoluter Bestseller der Marke. Um den Erfolg weiter auszubauen. bringt Kia Austria für heimische Kunden nun ein besonderes Angebot auf den Markt.

© Kia

Limitiertes Sondermodell

So gibt es hierzulande jetzt in limitierter Stückzahl den analog zur Ausstattung Titan aufgebauten Sportage Limited als 1,6-Liter-Benziner (132 PS) mit Frontantrieb und Sechsgang-Schaltung. Zur Serienausstattung gehören hier neben Klimaanlage und 7 Zoll Multimedia-Display, DAB-/RDS-Radio mit Lenkradfernbedienung sowie Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB-Anschluss, Smartphone-Integration (Apple CarPlay und Android Auto), Tempomat inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer sowie 16 Zoll Leichtmetallräder und Rückfahrkamera mit dynamischer Führungslinien.

>>>Nachlesen:  Überarbeiteter Kia Sportage im Test

Kampfpreis

Kia verkauft den Sportage Limited bei Eintausch und Finanzierung um 18.990 Euro. Hier kann man also durchaus von einem Kampfpreis sprechen. Zumal die für die Marke typischen 7 Jahre Werksgarantie ebenfalls dabei sind. Dieses Angebot gilt bei teilnehmenden Kia Partnern solange der Vorrat reicht.

>>>Nachlesen: Alle Österreich-Infos vom Kia Sportage Facelift (2018)

Noch mehr Infos über Kia finden Sie in unserem Marken-Channel.