Aventador SVJ kommt als Xago Edition 1

Lamborghini Sondermodell

Aventador SVJ kommt als Xago Edition 1

Lamborghini bringt streng limitiertes Sondermodell seines Flaggschiffs an den Start.

Im Vorjahr hat Lamborghini mit dem  Aventador SVJ 63  bereits ein Sondermodell der höchsten Ausbaustufe seines 12-Zylinder-Supersportwagns präsentiert. Nun kommt der 770 PS starke Bolide als weitere exklusive Version in den Handel. Konkret greift die Audi-Tochter mit dem auf weltweit 10 Exemplare limitierten Aventador SVJ Xago Edition 1 an.

© Lamborghini
Aventador SVJ Xago

Virtuelles Studio eröffnet

Grund für den Start des neuen Sondermodells ist die Eröffnung eines neuen virtuellen Ad Personam Studio. In diesem können sich Kunden aus der ganzen Welt, die ihren neuen Lamborghini personalisieren möchten, beraten lassen, ohne den „echten“ Ad Personam-Stützpunkt im italienischen Sant'Agata Bolognese aufsuchen zu müssen. Konsequenterweise ist der Xago Edition 1 deshalb jenen Kunden vorbehalten, die ihren Aventador SVJ virtuell konfigurieren. Das Ad Personam Programm wurde 2013 ins Leben gerufen, die Eröffnung des Stützpunktes am Stammsitz fand 2016 statt.

© Lamborghini
Ad Personam Standort in Sant'Agata Bolognese.

Lackierung, Felgen und Interieur

Beim neuen Sondermodell steht Lamborghinis Hexagon-Designthema im Mittelpunkt. Das Exterieur wartet mit einem sechseckförmigen silbernen Fading-Spezialeffekt auf, einer einmaligen Lackierung in Kontrastfarbe für jedes Fahrzeug und den glänzend schwarzen Felgen Nireo. Im Innenraum fallen das exklusive Sitzmuster mit Hexagon Design und die auf das Exterieur abgestimmte spezielle Kontrastfarbe ins Auge. Jeder der zehn Aventador SVJ Xago erhält zur Kennzeichnung eine eigene nummerierte Plakette. Der Preis wurde verraten - diesen erfahren nur die 10 Käufer. In Österreich kostet aber der Standard-SVJ bereits mehr als 500.000 Euro.

© Lamborghini
Aventador SVJ Xago

Atemberaubende Performance

Am Antrieb ändert sich nichts. Verantwortlich für die Performance des Xago Edition 1 ist der bekannte V12 Motor mit 770 PS bei maximal 8.500 U/min. Darüber hinaus liefert der Saugmotor des SVJ (Roadster) ein maximales Drehmoment von 720 Nm bei 6.750 U/min. Die Beschleunigung fällt brutal aus: Der Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in 2,8 (Coupé) bzw. 2,9 Sekunden (Roadster) und von 0 auf 200 km/h in 8,6 bzw. 8,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Coupé und Roadster über 350 km/h.

>>>Nachlesen:  Der Aventador SVJ 63 Roadster kommt

Noch mehr Infos über Lamborghini finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen:  Aventador SVJ Roadster schafft über 350 km/h

>>>Nachlesen:  Aventador SVJ ist schnellster Lambo aller Zeiten