Lamborghini hat schon 10.000 Urus verkauft

Sündteures Performance-SUV

Lamborghini hat schon 10.000 Urus verkauft

Das sündteure Performance-SUV geht weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln.

Auch wenn Umweltaktivisten bei solchen Meldungen die Nase rümpfen. Für Lamborghini hat sich die Markteinführung des  Urus  voll und ganz ausgezahlt. Gerade einmal zwei Jahre nach seiner Markteinführung knackte das 650 PS starke und über 200.000 Euro teure SUV die Marke von 10.000 produzierten Fahrzeugen. Damit ist er derzeit das mit Abstand meistverkaufte Modell der Marke. Die Supersportwagen  Huracán  und  Aventador  haben da,  wie berichtet , klar das Nachsehen.

>>>Nachlesen:  Erneutes Rekordjahr für Lamborghini

Jubiläumsmodell geht nach Russland

Das für den russischen Markt bestimmte Jubiläumsmodell mit Fahrgestellnummer 10.000 ist in der neuen Farbe Nero Noctis Matt (Schwarz) mit Carbonfaser-Paket konfiguriert und mit einem zweifarbigen Interieur der hauseigenen Veredelungsabteilung Ad Personam in Schwarz- und Orangetönen sowie Carboneinsätzen ausgestattet.

© Lamborghini

Neue Farben

Im Juni 2020 wurden neue Farben und Ausstattungsoptionen für den Urus vorgestellt. In der Edition Pearl Capsule wartet das Performance-SUV mit einer zweifarbigen Außenoptik in brillanten Vierschicht-Lacken mit Perleffekt, ganz im Zeichen der Traditionfarben, auf: Giallo Inti (Gelb), Arancio Borealis (Orange) und Verde Mantis (Grün) gepaart mit Hochglanzschwarz an Dach, Heckdiffusor, Spoilerlippe und weiteren Details. Pearl Capsule ist optional ab sofort erhältlich.

>>>Nachlesen:  Lamborghini Urus mit satten 710 PS

Bestseller

Seit seiner Präsentation im Dezember 2017 hat der Urus maßgeblich zur Steigerung der Absatzzahlen von Lamborghini beigetragen. In 2019, dem ersten vollen Verkaufsjahr des Urus, wurden 4.962 Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert.  

Noch mehr Infos über Lamborghini finden Sie in unserem Marken-Channel.  

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .