Freelender Td4e
Freelender Td4e

Land Rover

Freelender Td4e

Der erste SUV mit Start-Stop-Automatik. So wird er mit seinem Dieselmotor zum wahrhaften Gelände-Sparer.

Das „S“ bei SUV steht gemeinhin für Sport. Beim neuen Land Rover Freelander Td4e könnte der 19. Buchstabe des Alphabets aber durchaus auch für „sparsam“ stehen. Den kleinsten Vertreter des britischen Kult-Offroader-Herstellers gibt es seit Kurzem nämlich mit effizienz- steigernder Start-Stop-Automatik.

Zeichen setzen. 10 Prozent Verbrauchsreduktion. Bild: Land Rover

Dieses Feature, gepaart mit rollwiderstandoptimierten Reifen und einer Schaltpunkt-Anzeige verhilft dem Freelander II zu einer Verbrauchsreduktion von 10 Prozent. Statt wie bisher 7,5 schluckt der „Landy“ nunmehr 6,8 Liter auf 100 Kilometer. Die CO2-Emission beträgt 179 g/km.

Den Land Rover Freelander II Td4e gibt es in der Experience E-Ausstattung bereits ab 29.900 Euro.