Lexus zeigt ein neues F-Modell

Nippon-Sportler

Lexus zeigt ein neues F-Modell

Japaner kündigen Newcomer für ihre sportliche Modell-Reihe an.

Lexus stellt auf der North American International Auto Show in Detroit (13. bis 26. Januar 2014) ein neues Modell seiner sportlichen F-Baureihe vor. Um welches Auto es sich dabei genau handelt, hat Toyotas Nobeltochter aber noch nicht verraten. Der Fotoausschnitt, der der offiziellen Aussendung beilag, deutet jedoch darauf hin, dass es sich bei dem Newcomer um den Nachfolger des IS -F oder die sportliche Version des jüngst präsentierten RC Coupé handeln könnte.

Starker V8?
Im Gegensatz zu BMW, wo der V8-Motor beim neuen M4 gegen einen doppelt aufgeladenen Reihensechszylinder ersetzt wurde, dürften die Japaner am großen 5.0-Liter-V8 festhalten. Dieser wird wohl rund 450 PS leisten und soll auch gegen den C63 AMG und den Audi RS5 antreten.

Fotos vom neuen IS 300h

Diashow: Fotos vom neuen Lexus IS300h (2013)

Der riesige Kühlerschlund sieht schon fast furchterregend aus. Hinzu kommen schmale Schweinwerfer mit angewinkelten LED-Tagfahrleuchten.

Seitlich sorgen die ausgestellten Radhäuser und die stark nach hinten ansteigende Fensterlinie für die nötige Dynamik.

Am eingezogenen Heck fallen die Abrisskante und die schmalen, zweigeteilten Rückleuchten auf.

Bei den F-Sport-Versionen sieht die Front noch aggressiver aus…

…als bei den normalen Modellen.

Gleiches gilt übrigens auch...

...für die Heckansicht.

Auch den Innenraum haben die Designer deutlich umgestaltet. Das Cockpit wirkt aufgeräumt und weniger verspielt.

Hier sticht vor allem die klar gezeichnete Mittelkonsole hervor, über der ein großer Monitor thront. Hochwertige Materialien und eine perfekte Verarbeitung unterstreichen den Premiumanspruch.