Mandy Lange ist die Miss Tuning 2011

Entscheidung gefallen

Mandy Lange ist die Miss Tuning 2011

Die Tuningwelt hat eine neue, 23-jährige Botschafterin.

Mandy Lange (Mitte) aus Wandlitz (Brandenburg) wurde am Schlusstag der Tuning World Bodensee , Europas größter reiner Tuningmesse, zur Miss Tuning 2011 gewählt. Freudestrahlend und mit Tränen in den Augen genoss die 23-Jährige das Blitzlichtgewitter. "Ich kann es noch gar nicht fassen, einfach unglaublich", meinte die frisch gebackene Schönheitskönigin, als ihr die Krone aufgesetzt wurde. Für ein Jahr wird Sie nun die internationale Tuning-Szene repräsentieren und zum Gesicht des Miss Tuning Kalenders 2012. Mandy tritt somit in die Fußstapfen der Miss Tuning 2010 Kristin Zippel .

© Messe Friedrichshafen

Kristin Zippel mit ihrer überglücklichen Nachfolgerin.

Hauptpreis
Die leidenschaftliche Reiterin freut sich, endlich ihren alten Audi gegen den neu gewonnenen Dienstwagen, einen Skoda Fabia RS, eintauschen zu können. "Der Wagen ist der Hammer! Ich kann es kaum erwarten, den kleinen grünen Flitzer zu fahren."


© Messe Friedrichshafen

Ein Jahr gehört der 180 PS-Fabia der neuen Miss Tuning.

Österreicherin auf Platz 3

An den vier Messetagen konnte sich die 23-jährige Sport- und Fitnesskauffrau gegen ihre 18 Mitfinalistinnen, die aus mehr als 500 Bewerberinnen ausgewählt wurden, durchsetzen. Sie überzeugte die neunköpfige Jury beim Lauf in Abendgarderobe, in Streetware und im Bikini sowie beim Interview. Über die Plätze zwei und drei durften sich Adriana Popa (Bild links) aus München und Lilia Kutlina (Bild rechts) aus dem österreichischen Hörbranz freuen.

Hier noch einmal die Finalistinnen zum Durchklicken:

Diashow: Miss Tuning 2011: Die Kandidatinnen

Miss Tuning 2011: Die Kandidatinnen

×

     

    Bilder: (c) Messe Friedrichshafen