Alle Österreich-Infos vom Mazda CX-5 Diesel

Los geht´s ab 26.990 Euro

Alle Österreich-Infos vom Mazda CX-5 Diesel

Nun haben die Japaner auch die Daten der Selbstzünder-Versionen verraten.

Auf der Vienna Autoshow 2012 feiert der brandneue CX-5 von Mazda seine Österreich-Premiere. Wie berichtet, haben die Japaner schon alle Preise und Daten ihres Kompakt-SUVs verraten. Das Ganze hatte jedoch einen Schönheitsfehler, denn bisher gab es nur die Informationen über die Benzinmodelle . Da diese beliebten Crossover-Fahrzeuge hierzulande aber hauptsächlich mit Diesel verkauft werden, sind die Informationen zu den Selbstzündern natürlich wichtiger. Doch nun hat Mazda dieses Manko beseitigt und auch alle Österreich-Infos der Dieselmodelle veröffentlicht.

Diashow: Fotos vom neuen Mazda CX-5

1/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

Bei dem neuen Kompakt-SUV handelt es sich laut Mazda um das erste Modell, welches die komplette Bandbreite der innovativen...

2/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

..."Skyactiv"-Technologien mit der neuen Mazda Designsprache (Kodo) verbindet.

3/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

Im Innenraum setzen die Japaner auf Qualität, Funktionalität und ein gutes Platzangebot.

4/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

Die Front strahlt viel Selbstbewusstsein aus. An den Grill und die Scheinwerfer können sich Mazda-Kunden schon einmal gewöhnen. Denn....

5/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

...in Zukunft werden alle Modelle der Marke eine ähnliches Gesicht bekommen.

6/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

Auch die Anordnung des Innenraums hat für weitere Mazda-Modelle Vorbildwirkung.

7/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5
8/8
Mazda CX-5
Mazda CX-5

Zwei Motoren, zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten
Wie die Benziner verfügen auch die Selbstzünder über die Skyactive-Technologie, hinter der sich ein ganzes Bündel an Spritspartechniken (Start-Stopp-System, besondere Verdichtung, effiziente Getriebe, etc.) versteckt. Zwei Leistungsklassen stehen beim Diesel zur Wahl – entweder mit 150 oder mit 175 PS. Beide sind mit Front- oder Allradantrieb, mit Schalt- oder Automatikgetriebe kombinierbar. Erstmals bei Mazda ist damit die Paarung Diesel mit Automatik erhältlich. Die Preise (siehe auch Tabelle unten) für die Dieselmodelle starten bei 26.990 Euro für die 150-PS-Variante (CD150). Das Modell mit 175-PS (CD175) und serienmäßiger Topausstattung gibt es ab 35.990 Euro.

Preise im Überblick

© Mazda

So wie bei den Benzinern sind auch für die Diesel vier verschiedene Ausstattungspakete erhältlich (siehe Tabelle ganz unten). Zu den Highlights zählen u.a. Mehrzonen-Klimaautomatik, Parkassistent, ein Infotainment-System mit HMI-Steuerung (Human Machine Interface) und eine Spurhaltekontrolle samt Radar unterstütztem Spurwechselassistent.

Ausstattungslinien

© Mazda

Österreich ist ein Dieselland
Der Diesel ist erste Wahl in Österreich. Das weiß auch Mazda und geht davon aus, dass sieben von zehn CX-5-Kunden zu einem Dieselmodell greifen. Der CX-5 mit 150-PS-Diesel ist laut dem Hersteller der einzige SUV seiner Größenordnung, der in Österreich einen CO2-Bonus gutgeschrieben bekommt (unter 120g/km CO2-Ausstoß). Dafür ist der geringe Durchschnittsverbrauch von 4,5 l pro 100 km verantwortlich. Wie sparsam das Auto tatsächlich ist, wird ein Test zeigen. Ein paar Wochen vor den Dieselmodellen kommt ab März der CX-5 Benziner (ab 24.990 Euro) in den Handel.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .