Mazda greift mit dem neuen CX-9 an

SUV-Flaggschiff

Mazda greift mit dem neuen CX-9 an

Leider wird das größte Modell der Marke wieder nicht nach Europa kommen.

Wie angekündigt, zeigt Mazda auf der Los Angeles Auto Show 2015 (vom 20. bis 29. November) sein neues SUV-Flaggschiff . Dabei feiern die Japaner gleich eine doppelte Weltpremiere:  Neben der Neuauflage des CX-9 präsentiert Mazda auch einen völlig neuen Skyactiv-Turbomotor. Mit der vorab veröffentlichten Skizze haben die Japaner nicht zu viel versprochen. Denn auch das Serienmodell kann als durchaus gelungen bezeichnet werden.

© Mazda

Die schmalen LED-Rückleuchten stehen dem CX-9 richtig gut.

Design
Da das größte Modell der Marke wie sein Vorgänger wahrscheinlich nicht nach Europa kommt, fallen die Informationen etwas spärlich aus. Einige Details hat Mazda aber dennoch verraten. So wird der neue CX-9 ab dem Frühjahr 2016 die SUV-Modellpalette der Marke in Nordamerika erweitern. Der familientaugliche Siebensitzer soll in puncto Interieur und Platzangebot Maßstäbe setzen. Das Multimediasystem des großen Touchscreens auf der Mittelkonsole ist total vernetzt. Tiefe Rundinstrumente sorgen für ein sportliches Flair. Äußeres Merkmal des Newcomers ist das von den übrigen Modellen bekannte Kodo-Design. Für einen so großen Geländegänger kommt der CX-9 tatsächlich äußerst dynamisch daher. Vor Konkurrenten wie Q7, XC90, M5 oder GLE muss er sich jedenfalls nicht verstecken.

© Mazda

Beim Interieur orientiert sich Mazda ebenfalls an der aktuellen Designsprache.

Neuer Motor
Ein absolutes Highlight dürfte das Triebwerk darstellen. Angefeuert wird das Flaggschiff der Mazda SUV-Palette von einem völlig neuen Skyactiv Benzinmotor. Der 2,5 Liter Skyactiv-Turbo leistet 250 PS, bietet 420 Nm Drehmoment und erzielt seine Leistung laut den Ingenieuren durch eine neuartige Abgasdruckregulierung. In Europa kommen die Skyactive-Benziner bisweilen ohne Turbo aus. Fahrleistungen und Verbrauchswerte veröffentlichte Mazda zwar nicht, aber auch bei diesen Punkten soll der CX-9 ganz vorne mitspielen. Die Kraftübertragung erfolgt über das intelligenten Allradsystem i-ACTIV AWD auf alle vier Räder. Darüber hinaus ist auch das komplette i-ACTIVSENSE-Sicherheitspaket mit allen gängigen Assistenzsystemen mit an Bord.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Mazda-Modellen >>>