Mazda3 kommt jetzt als Takumi

Frühlings-Vorbote

Mazda3 kommt jetzt als Takumi

Sondermodell soll den Kunden einen Kostenvorteil bringen.

Mazda bringt im Jahr 2016 einige frische Modelle in den Handel. Den Anfang macht das neue Sondermodell Takumi, das ab März für den Mazda3 Sport als Fünftürer mit 120 PS Benzinmotor erhältlich ist. Takumi steht in Japan für herausragende Handwerkskunst. Dieses Prädikat soll sich auch im japanischen Golf-Gegner wiederfinden. 

© Mazda
Die 18-Zöller und Bi-Xenon-"Augen" stehen dem kompakten Japaner gut.

Ausstattung
Außen bietet das Sondermodell Bi-Xenon-Scheinwerfer und  titangraue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Im Innenraum sorgen Leder-Alcantara-Sitze für zusätzlichen Komfort. Darüber hinaus sind noch Sonderposten wie Rückfahrkamera, Parksensoren, Zweizonen-Klimaautomatik und Spurwechselassistent im Takumi-Paket enthalten.

© Mazda
Fahrer und Beifahrer nehmen auf Leder-Alcantara-Sitzen Platz.

Preis
Den Mazda3 Takumi gibt es inklusive der besseren Ausstattung zum Preis von 24.190 Euro. Laut Mazda entspricht das einem Kundenvorteil von exakt 1.000 Euro.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Mazda-Modellen >>>