Mega-Ansturm auf das GTI-Vortreffen

Trotz Schikanen

Mega-Ansturm auf das GTI-Vortreffen

Schon jetzt ist Kärnten wieder fest in der Hand der Tuning-Fans.

Wer geglaubt hat, dass sich die GTI-Fans aufgrund der Hürden (Bodenschweller, Parkverbote etc.) vom beliebten Vortreffen abhalten lassen, hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Wie sich am Wochenende zeigte, war der Ansturm auf Velden und Umgebung enorm. Obwohl das richtige GTI-Treffen „erst“ vom 4. bis 7. Mai über die Bühne geht, ist Kärnten bzw. der Wörthersee schon jetzt fest in der Hand der Tuning-Fans. Neben heimischen und deutschen GTI-Fans sind am vergangenen Wochenende auch schon zahlreiche Teilnehmer aus Belgien, der Schweiz und Italien ins südliche Bundesland gereist.

Diashow: GTI-Vortreffen 2016 - Die Fans sind da

1/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

2/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

3/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

4/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

5/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

6/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

7/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

8/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

9/9
GTI-Vortreffen 2016
GTI-Vortreffen 2016

Die Tuning-Fans lassen sich auch von den neuen Hürden (Bodenschweller, Parkverbote, etc.) nicht vom beliebten GTI-Vortreffen abhalten.

Temposchwellen sorgten für Stau
Angenehm finden die GTI-Fans die Hürden, die vor allem in Selpritsch bei Velden installiert wurden, zwar nicht, doch abhalten ließen sie sich davon auch nicht. Zudem gibt es auch Ortschaften wie Faak am See, in denen die Tuning-Begeisterten schon jetzt herzlich aufgenommen werden. Vor der mittlerweile über die Grenzen hinaus bekannten Mischkulnig Tankstelle in Selpritsch sorgten die Bodenschwellen für ein regelrechtes Verkehrschaos. Die getunten Autos bildeten eine lange Schlange. Kein Wunder, schließlich müssen die tiefergelegten Boliden extrem langsam und vorsichtig über die Straßenerhebungen „getragen“ werden. Installiert wurden die Temposchwellen, um die Anrainer vor Lärm zu schützen und rasante Beschleunigungsmanöver zu verhindern. Das hat auch bestens funktioniert. Der Zeitverlust für Einheimische und Vortreffen-Besucher war jedoch enorm.

>>>Nachlesen: GTI-Treffen: Ärger der Fans hält an

35. Treffen will zurück zu den Wurzeln
Den Fans, die auf ihren Campingstühlen entlang der Straße saßen, hat das Ganze jedoch gut gefallen. Schließlich konnten sie die getunten Fahrzeuge länger als gewohnt in Augenschein nehmen. Der Run auf das Vortreffen macht auch die Veranstalter des 35. GTI-Treffens zuversichtlich. Ab 4. Mai dürften wieder Tausende Besucher Reifnitz und Umgebung stürmen. Das Konzept „ Zurück zu den Wurzeln “ des Maria Wörther Bürgermeisters, Markus Perdacher (ÖVP), dürfte also aufgehen. Die legendären, doch nicht immer gern gesehen Vortreffen konnte aber auch er nicht verhindern.

>>>Nachlesen: GTI-Treffen 2016: Reifnitz ist gerüstet

>>>Nachlesen: Beim GTI-Treffen 2016 wird alles neu

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .