Mercedes rüstet die V-Klasse Marco Polo auf

Jetzt auch mit MBUX

Mercedes rüstet die V-Klasse Marco Polo auf

Nun können auch die Reisemobile u.a. mit "Hey Mercedes" gesteuert werden.

Im März feierte die  Modellpflege der V-Klasse  Marktstart mit modifiziertem Frontdesign, einem neuen Mix aus Lackfarben und Polsterungen, einem neuen Vierzylinder-Dieselmotor, 9-Gang-Automatikgetriebe sowie einem erweiterten Angebot an Assistenzsystemen. Wie berichtet, haben von den Neuerungen auch die Reisemobilvarianten Marco Polo (Horizon) profitiert.

© Daimler AG

Smart Home Funktionen

Jetzt rüstet Mercedes die Camping-Modelle nochmals auf. Ab Ende Dezember 2019 sind sie mit dem aus vielen neuen Mercedes-Modellen lernfähigen Multimediasystem MBUX bestellbar. Zudem ist serienmäßig in jedem mit MBUX bestellten Marco Polo das Schnittstellenmodul Advanced Control an Bord. Dieses soll das Reisemobil mit Stern in ein vernetztes Zuhause auf Rädern verwandeln. Kunden können in ihrem mobilen Smart Home verschiedene Komponenten im Wohnbereich, wie Licht, Heizung oder das elektrische Ausstelldach, zentral steuern, zum Beispiel über das Smartphone.

© Daimler AG

MBUX inklusive „Hey, Mercedes“

Herzstück des Multimediasystems MBUX ist die Sprachsteuerung. Sie verfügt über ein hohes Sprachverständnis und erkennt zahlreiche Sätze aus dem Infotainmentbereich und der Fahrzeugbedienung. Beispielsweise wird „Schalte das Radio ein“ ebenso verstanden wie „Schalte die Sitzheizung ein“. Auch indirekte Sprache wird erkannt wie „Mir ist kalt“. Aktiviert wird die Sprachassistenz per Taste am Lenkrad oder mit dem Kommando „Hey Mercedes“. Zugleich ist die Sprachbedienung lernfähig und stellt sich auf den Benutzer und seine Stimme ein, ebenso lernt sie Slang.

>>>Nachlesen:  Das kostet die „neue“ V-Klasse (Facelift 2019)

Bulli-Facelift als Grund?

Die weitere Aufrüstung der V-Klasse Marco Polo dürfte mit dem Marktstart des  „neuen“ VW T6.1  California zusammenhängen. Denn auch der  Camping-Bulli  verfügt über eine Sprachsteuerung. Diese wird per "Hey Volkswagen" aktiviert.

>>>Nachlesen:  Neuer VW Multivan 6.1 startet als "Cruise"

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.