Mercedes stockt GLC-Produktion auf

SUV kommt an

Mercedes stockt GLC-Produktion auf

GLK-Nachfolger trifft offenbar exakt den Geschmack der Kunden.

Während sich der kantige GLK gegen seine Hauptkonkurrenten Audi Q5 und BMW X3 nicht so richtig behaupten konnte, scheint Mercedes mit dem Nachfolger genau ins Schwarze getroffen zu haben. Denn schon wenige Wochen nach dem Verkaufsstart, zeigt sich, dass der GLC ein echter Bestseller ist. Der Erfolg geht sogar soweit, dass der Hersteller nun beschlossen hat, die Produktionskapazitäten zu erweitern. Seit Juli läuft der GLC im Mercedes-Werk in Bremen vom Band. Ab 2017 wird der finnische Auftragsfertiger Valmet Automotive zusätzliche Einheiten des neuen SUV in seinem Werk Uusikaupunki produzieren.

Diashow: Fotos vom Mercedes GLC (2015)

Fotos vom Mercedes GLC (2015)

×

    Absatzrekord
    Das Werk Bremen ist als Hauptproduktionsstandort des GLC hoch ausgelastet. Daher greift Mercedes auf zusätzliche Kapazitäten einer Auftragsfertigung zurück. „Nach dem starken Anlauf des GLC in Europa ist der Nachfolger des GLK erstmals ab Dezember auch als Rechtslenker erhältlich. Davon erwarten wir weitere Wachstumsimpulse“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. Im Oktober entschieden sich 47.379 Kunden für ein SUV von Mercedes-Benz (+26,1 Prozent). Zu diesem Rekord trug insbesondere der GLC bei, der im vergangenen Monat ein zweistelliges Wachstum sowie einen neuen Absatzrekord verzeichnete.

    >>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen Mercedes GLC

    Weitere Variante
    Im Sommer 2016 wird das Sortiment zudem um das GLC Coupé erweitert. Eine Seriennahe Studie zeigte bereits, wie der kleine Bruder des GLE Coupés und Herausforderer Nummer 1 des BMW X4 aussehen wird.

    >>>Nachlesen: So kommt das Mercedes GLC Coupé

    Diashow: Fotos vom Mercedes Concept GLC Coupé

    Fotos vom Mercedes Concept GLC Coupé

    ×

      Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

      Hier geht es zu den besten gebrauchten Mercedes-Modellen >>>