Mercedes verkauft Neuwagen online

Pilot-Projekt

Mercedes verkauft Neuwagen online

Kunden können über den Online-Vertrieb vier Modelle bestellen.

Der deutsche Autohersteller Daimler baut seine Vertriebsstrategie um und startet in einem Pilot-Projekt den Online-Verkauf von Neuwagen. Die neue Verkaufsplattform im Internet ergänze die bisherigen Vertriebsstandorte, sagte Mercedes-Vertriebschef Ola Källenius am Montag in Stuttgart.

Abwicklung läuft über Hamburg
Vom 3. Dezember (Dienstag) an können (vorerst nur deutsche) Mercedes-Kunden vier Modelle online bestellen. Der Verkauf wird über die Mercedes-Niederlassung in Hamburg abgewickelt.

Bis 2020 vor BMW und Audi
Daimler stellt derzeit seinen Vertrieb neu auf. Neben dem Online-Shop baut der Autohersteller seine Präsenz in Innenstädten aus. Junge Leute sollen außerdem gezielt über sogenannte Pop-up-Stores, temporäre Läden, angesprochen werden. Daimler will die Oberklasse-Konkurrenten BMW und Audi bis 2020 unter anderem beim Absatz überholen. Ziel für 2013 sind mehr als 1,4 Millionen Autos. 2015 sollen es mehr als 1,6 Millionen sein.

Noch mehr Infos über Mercedes finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom S65 AMG

Diashow: Fotos vom Mercedes S 65 AMG

Fotos vom Mercedes S 65 AMG

×