Veronika ist die Miss Tuning 2014

Wahl ist entschieden

Veronika ist die Miss Tuning 2014

Die 25-jährige Schönheit hat sich im großen Finale durchgesetzt.

Das Rennen um den begehrten Titel der Miss Tuning 2014 ist entschieden: Veronika Klimovits aus Berlin (Bild oben) ist die neue Repräsentantin der Tuning-Branche. Die 25-Jährige hat sich im großen Finale am Sonntag, 4. Mai auf dem Messe-Event Tuning World Bodensee gegen die anderen 20 verbleibenden Schönheiten aus über 500 Bewerberinnen durchgesetzt.

© TUNING WORLD BODENSEE

Veronika freut sich über ihren neuen Dienstwagen - einen veredelten Skoda Rapid Spaceback.

Ein Jahr voller Highlights
Veronika Klimovits tritt damit in die Fußstapfen von Leonie Hagmeyer-Reyinger , die sich im Vorjahr gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen konnte. Nun wartet auf die glückliche Siegerin ein ganzes Jahr voller Auftritte im Scheinwerferlicht. Als neues Gesicht des Messe-Events und der Veredelungs-Branche freut sie sich unter anderem auf ein Hochglanz Fotoshooting für den erotischen Miss Tuning-Kalender. Für die Dauer ihrer Amtszeit darf sie außerdem einen Skoda Rapid Spaceback ihr Eigen nennen.

© TUNING WORLD BODENSEE

Platz zwei belegte Julia Oemler,19, aus Petersberg (links) Platz drei ging an Viktoria Fischer, 20, aus Schwabmünchen (rechts)

Zweite und Dritte gehen auch nicht leer aus
Auch die Zweit- und Drittplatzierten Julia Oemler (19, aus Petersberg) und Viktoria Fischer (20, aus Schwabmünchen) gingen nicht leer aus. Beide dürfen sich über Taschengeld für einen Sommerurlaub freuen. Die Zweitplatzierte bekommt außerdem eine einwöchige Ibiza Reise für zwei Personen.

Fotos: Das waren die 20 Finalistinnen (2014)

Diashow: Miss Tuning 2014 - alle 20 Finalistinnen

Miss Tuning 2014 - alle 20 Finalistinnen

×

    Fotos vom Miss Tuning Kalender 2014:

    Diashow: Fotos: Miss Tuning Kalender 2014

    Fotos: Miss Tuning Kalender 2014

    ×