Mitsubishi ASX Invite mit 1,8l Diesel startet

Günstiges SUV

Mitsubishi ASX Invite mit 1,8l Diesel startet

Neues Einstiegsmodell verzichtet bewusst auf den Allradantrieb.

Mitsubishi will die Verkaufszahlen des Kompakt-SUV ASX ankurbeln und bringt deshalb nun eine besonders günstige Version des kompakten Crossover an den Start. Bei der neuen Ausstattungsvariante handelt es sich um den Invite 2WD. Das Modell ist also nur mit Frontantrieb erhältlich und richtet sich somit an alle, die zwar die SUV-typische hohe Sitzposition und das gute Platzangebot nicht missen wollen, aber nicht unbedingt einen Allradantrieb brauchen.

Motor
Als Antrieb kommt der bekannte 1,8 Liter DI-D mit 116 PS zum Serieneinsatz. Der Turbodieselmotor produziert ein Drehmoment von 300 Nm und sorgt in Kombination mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe, automatischem Start-/Stopp-System (AS&G),  Frontantrieb und regenerativem Bremssystem für einen niedrigen Normverbrauch von 4,8 Liter auf 100 km.

>>>Nachlesen: ASX mit neuer 6-Gang-Automatik im Test

Ausstattung
Das „Invite“-Modell bietet u.a. Ausstattungsfeatures wie  Klimaautomatik, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, Tempomat, Licht- und Regensensor,  ABS, ESP, 7 Airbags, CD/MP3-Radio, Nebelscheinwerfer, Parksensoren hinten und 16 Zoll Leichtmetallfelgen.

Die besten gebrauchten Mitsubishi finden Sie hier >>>

Preis
Der neue ASX Invite 2WD startet ab sofort zum Aktionspreis ab 19.990 Euro. Dabei ist der aktuelle 35-Jahr-Jubiläumsbonus bereits abgezogen. Die Aktion ist gültig bis zum 30. Juni 2014.

Noch mehr Infos über Mitsubishi finden Sie in unserem Marken-Channel .