Mitsubishi L200 Doppelkabine als "Work Edition"

Pick-up für Arbeit und Alltag

Mitsubishi L200 Doppelkabine als "Work Edition"

Japaner erweitern die Modellpalette ihres beliebten Pick-ups um eine Automatik-Version.

Mitsubishi greift mit einer weiteren Variante des L200 an. Konkret handelt es sich dabei um die Work Edition, die nur in Kombination mit Doppelkabine erhältlich ist. Mit der neuen Version wollen die Japaner private und gewerbliche Kunden gleichermaßen ansprechen.

© Mitsubishi Österreich / Denzel
Mitsubishi L200 Doppelkabine als
× Mitsubishi L200 Doppelkabine als

Antrieb

Unter der Motorhaube arbeitet der 2.2 Liter Turbodiesel mit 150 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. In der Work Edition ist der Selbstzünder nun auch mit 6-Gang-Automatikgetriebe kombinierbar. Das auf Knopfdruck zuschaltbare Allradsystem Easy Select mit drei wählbaren Antriebsmodi ist ebenfalls an Bord: Heckantrieb mit normaler Übersetzung, Allradantrieb mit normaler Übersetzung und Allradantrieb mit kurzer Übersetzung. Eine 100-Prozent-Sperre des Hinterachsdifferentials  und 3,1-Tonnen-Anhängelast runden das Pick-up-Paket ab.

Noch mehr Infos über Mitsubishi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preis

Der L200 Work Edition mit Doppelkabine und 6-Gang-Automatikgetriebe ist ab 31.490 Euro (inkl. MwSt.) bzw. ab 26.242 Euro (exkl. MwSt.) erhältlich. Für Unternehmer bietet der Pick-up steuerliche Vorteile durch seine Vorsteuerabzugsberechtigung. Bis zur neuen Regelung im Juni ist er auch noch NoVA-befreit.