Mitsubishi stellt den Outlander 2 vor

Auch als Plug-in-Hybrid

Mitsubishi stellt den Outlander 2 vor

Japaner zeigen die neue Generation ihres mittelgroßen SUVs.

Mitsubishi stellt im Rahmen des Genfer Autosalons 2012 (ab 8. März) die nächste Generation des Outlanders vor. Vor einigen Tagen wurde bereits ein erster Foto-Ausschnitt gezeigt , der jedoch noch keine konkreten Rückschlüsse zuließ. Nun gibt es ein erstes Foto und weitere interessante Details über das SUV.

Design
Der aktuelle Outlander ist der große Bruder des ASX und wurde vor rund drei Jahren gründlich überarbeitetet. Doch nun ist es Zeit für ein komplett neues Modell. Die Neuauflage wurde auf diversen Messen bereits als Studie PX-MiEV-Concept vorgestellt. Wie das Foto nun zeigt, orientiert sich die Serienversion optisch stark am Konzeptauto. Er wirkt etwas schlanker und dynamischer, ist aber dennoch auf den ersten Blick als Outlander zu erkennen. Die markantesten Änderungen betreffen den Grill mit den beiden Chromleisten und die schmalen Scheinwerfer. 

Für den Innenraum versprechen die Japaner eine klare Designsprache, hochwertige Materialien mit Soft-Touch Oberflächen und eine aufgewertete Komfort- und Sicherheitsausstattung.

Moderne Antriebstechnik
Mitsubishi bietet den Outlander II in Europa mit zwei neuen Motoren an, die besonders umweltschonend zu Werke gehen sollen. Konkret stehen ein 2.0-Liter MIVEC-Benziner oder ein 2.2-Liter MIVEC Diesel (4N14) zur Wahl - Leistungsdaten gibt es noch nicht. Beide Versionen sind mit Front- oder Allradantrieb lieferbar. Das bekannte „Clear-Tec System“, die Start-Stopp-Automatik (AS&G) sowie eine manuelle  6-Gang Schaltbox oder ein neuentwickeltes Sechs-Stufen-Automatikgetriebe ergänzen die Antriebstechnik.

Highlight ist jedoch eine andere Antriebseinheit. So wird das neue Crossover-Modell ab Anfang 2013 mit einem Benzin-Plug-in-Hybrid/Elektroantrieb erhältlich sein. Dieses System bietet bei vollen Akkus eine  Reichweite im Elektrobetrieb von bis zu 50 Kilometer. Gesamt kommt das Fahrzeug bis zu 800 Kilometer weit. Wie lange eine Vollladung an der Steckdose dauern wird, wollten die Japaner noch nicht verraten.

Noch mehr Infos über Mitsubishi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Starttermin
Der neue Outlander kommt im Herbst 2012 nach Europa. Preise stehen noch nicht fest.

Fotos vom Test des aktuellen Outlander

Diashow: Outlander 2,2 DI-D Intense +

1/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Klare Leuchten im Heck prägen 
die Rückansicht

2/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Voll ausgeformter Jetfighter-Grill, eingerahmt in Chrom – eine starke Erscheinung.

3/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Der Oultander ist eine stattliche Erscheinung. Platz gibt es in Hülle und Fülle.

4/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Die klappbare Unterkante erleichtert das Einladen.

5/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Das Cockpit ist zweckmäßig unaufgeregt, aber dafür leicht zu 
 bedienen.

6/6
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander

Die Bedientasten am Lenkrad sind logisch angeordnet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .