Neue Infos vom Lamborghini-SUV

Der Urus kommt

Neue Infos vom Lamborghini-SUV

Hersteller hat verraten, welches Triebwerk zum Einsatz kommt.

Lamborghini-Fans, die gerne mal auch etwas höher sitzen würden, müssen sich bis zum Start des ersten SUV der Marke, wie berichtet , zwar noch bis zum Jahr 2018 gedulden, doch nun hat der Hersteller nach längerer Pause wieder einmal offizielle Details über den Urus verraten. Konkret hat Lamborghini-Präsident Stephan Winkelmann in einen Interview ausgeplaudert, welches Triebwerk zum Einsatz kommen wird.

Diashow: Fotos vom Lamborghini Urus Concept

1/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
2/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
3/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
4/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
5/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
6/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept
7/7
Lamborghini Urus Concept
Lamborghini Urus Concept

Ein solches Triebwerk gab es bei der Marke noch nie
In einem Gespräch mit "Autocar" sagte Winkelmann, dass der Urus von einem Vierliter-V8-Biturbo befeuert wird, der extra für das Über-SUV entwickelt wurde und zunächst auch nur dort zum Einsatz kommen wird. Das Triebwerk ist der erste Turbo-V8 der italienischen Audi-Tochter überhaupt. Die Leistungswerte hat der Lambo-Präsident aber noch nicht verraten.

>>>Nachlesen: Lamborghini SUV kommt fix

Konzernplattform
Obwohl der Urus auf der Plattform von Bentley Bentayga und Audi Q7 aufbaut, soll er sich nicht nur optisch sondern auch technisch deutlich von seinen Konzernbrüdern unterscheiden. Darüber hinaus soll er die Messlatte im Segment der sportlichen Geländewagen gleich auf ein völlig neues Niveau katapultieren. In gut zwei Jahren werden wir dann schon genaueres wissen.

Noch mehr Infos über Lamborghini finden Sie in unserem Marken-Channel.