Neuer 1er BMW: M-Paket und Sparmeister
Neuer 1er BMW: M-Paket und Sparmeister

Neue Optionen

Neuer 1er BMW: M-Paket und Sparmeister

Nun gibt es den Kompakten mit Sport-Optik und als EfficientDynamics Edition.

BMW bringt neue Optionen für den aktuellen 1er . Dieser wurde im Vorjahr eingeführt und ist nach wie vor nur als Fünftürer erhältlich. In Kürze wird aber auch die dreitürige Version präsentiert. Zu den Highlights der Neuerungen zählen ein Sportpaket und eine besonders sparsame Variante.

© BMW

Mit dem M Paket geht es auch innen sportlicher zu.

M Sportpaket
Dank Heckantrieb hat der neue 1er nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal bei den Kompakten, das vor allem ein agiles Handling verspricht.  In Zukunft wird es den Einstiegs-BMW aber auch und dann nur mehr mit Frontantrieb geben . Damit die Kurvenhatz auch optisch besser zum Ausdruck kommt, gibt es ab dem Frühjahr auch für den Kleinen ein M Sportpaket. Dieses trumpft unter anderem mit einem um 10 Millimeter tiefergelegten Sportfahrwerk mit strafferer Feder-/Dämpferabstimmung und härteren Stabilisatoren auf. Dadurch dürfte der fahraktive Charakter noch einmal steigen. Dazu leisten auch die 17 oder wahlweise 18 Zoll großen Leichtmetallräder einen Beitrag. Für die Top-Modelle (115i und 125d) gibt es auf Wunsch auch eine Sportbremse. Das Aerodynamikpaket mit zahlreichen Karosserie-Komponenten für Front‑, Seiten- und Heckpartie gehört natürlich ebenfalls dazu. Genau wie diverse Komponenten für den Innenraum. Hier stechen vor allem Aluminium-Einstiegsleisten, das M-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, die spezielle Fußstütze, der neue Schalthebel, sportlicher gezeichnete Instrumente mit roten Akzenten und einer Chrono-Skalierung und der anthrazitfarbene Dachhimmel hervor.

116d EfficientDynamics Edition
Ein weiteres Highlight ist das neue Knausermodell. Wie beim 5er, X1 und beim 3er gibt es nun auch vom 1er eine " EfficientDynamics Edition ". Hier kommt der bewährte Motor aus dem 116d (116 PS, 260 Nm) zum Einsatz. Dank zahrlicher Maßnahmen soll der Sparmeister aber nur noch 3,8 Liter pro 100 Kilometer (CO2-Emission von 99g/km) verbrauchen. Der gesunkene Durst resultiert aus zusätzlichen verbrauchs- und emissionsreduzierenden Maßnahmen, mit denen unter anderem der Wirkungsgrad des Antriebs, die Aerodynamikeigenschaften und der Rollwiderstand optimiert wurden. Ein Start-Stopp-System und den "Fahrerlebnisschalter" inklusive Eco-Modus haben ohnehin alle neuen 1er mit an Bord. Bei den Fahrleistungen ist die Sparversion dennoch keine Spaßbremse. So beschleunigt das Auto in 10,5 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 195 km/h.

Noch mehr Infos über BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diashow: Bilder vom neuen 1er BMW (2011)

1/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Auch die zweite Generation des BMW 1er ist nach wie vor das einzige über die Hinterräder angetriebene Modell seiner Klasse.

2/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Optisch ist der neue 1er vor allem an der markanten Frontpartie zu erkennen. Die schmal zusammenlaufenden Scheinwerfer und die steil stehende Niere sorgen für mehr Präsenz auf der Straße.

3/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Die Seitenlinie wirkt durch den Wegfall der hängenden Lichtkante etwas gestreckter, orientiert sich ansonsten aber am Vorgänger.

4/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Erstmals gibt es den 1er ausschließlich mit aufgeladenen Benzin- und Dieselmotoren (TwinPower Turbo). Die 1,6 Liter-Benziner leisten zunächst 136 PS im 116i sowie 170 PS im 118i: Darüber hinaus wurden auch die Selbstzünder weiterentwickelt. Die 2,0 Liter-Dieselmotoren leisten 116 PS im 116d, 143 PS im 118d sowie 184 PS im 120d.

5/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Auch das Heck wurde nur leicht überarbeitet. Hier fallen vor allem die etwas kleineren Rückleuchten und der massive Stoßfänger auf. Der Kofferrauminhalt legte um 30 auf 360 Liter zu, das Volumen kann durch die umklappbare Fondsitzlehne auf bis zu 1 200 Liter erweitert werden.

6/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Das modern gestaltete Cockpit orientiert sich an den größeren Modellreihen. Die Materialien wirken durchwegs hochwertiger.

7/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Optional kann man den Schlüssel zum Starten auch in der Hosentache lassen. Ein Druck auf den Startknopf genügt.

8/8
Der neue 1er
Der neue 1er

Der neue 1er wurde um 8,5 cm länger. Im Fond wuchs die Beinfreiheit um 2,1 cm.