Neuer 5er BMW bekommt Top-Feature

1. Modell mit Remote View 3D

Neuer 5er BMW bekommt Top-Feature

Besitzer können in Echtzeit 3D-Ansichten ihres Fahrzeugs per Smartphone abrufen.

Wie berichtet, stellt  BMW auf dem Pariser Autosalon 2016 (Publikumstage: 1. bis 16. Oktober) die 5er Limousine der nächsten Generation vor. Nun hat der Hersteller ein erstes Detail seines neuen Oberklassemodells verraten. Konkret wird im neuen 5er das BMW Connected Feature Remote View 3D seine Weltpremiere feiern. Diese Technik ermöglicht es dem Besitzer, in Echtzeit dreidimensionale Ansichten seines Fahrzeugs per Smartphone oder Tablet abzurufen. So sollen Fahrerassistenzsysteme und Connectivity-Dienste verschmelzen. Außerdem wird dadurch ein Kontrollblick auf das geparkte Auto aus beliebiger Entfernung ermöglicht.

Video zeigt Details

Einen ersten Ausblick auf das neue Feature gibt BMW in einem auf Facebook veröffentlichten Video. Darin ist der neue 5er auch schon ungetarnt zu sehen. Aber leider nur aus der Vogelperspektive und am Smartphone-Display.

Mehr Infos über die Modelle von BMW finden Sie in unserem Marken-Channel.

>>>Nachlesen: BMW 5er Erlkönig auf der A1 erwischt

Diashow: BMW 5er Erlkönig (2017) in Linz

BMW 5er Erlkönig (2017) in Linz

×