Neuer Maserati Standort in Österreich

Showroom & Werkstatt

Neuer Maserati Standort in Österreich

Pappas Gruppe machte nächsten Schritt in der jungen Partnerschaft. 

Maserati ist auch in Österreich am aufsteigenden Ast. Neue Autos wie der überarbeitete Ghibli oder der Quattroporte mit Dieselantrieb und dem intelligentem Allradsystem Q4 steigern die Attraktivität und die Alltagstauglichkeit der italienischen Sportlimousinen. Im kommenden Jahr kommt dann mit dem Levante sogar noch ein Luxus-SUV hinzu. Und die bildschönen Sportwagen tragen ebenfalls zum Erfolg bei. Flankierend zu den steigenden Absatzzahlen baut Maserati auch in Österreich sein Vertriebsnetz weiter aus und hat, wie berichtet , mit der Pappas Gruppe seit Sommer 2015 einen weiteren Partner an der Seite. Nachdem zum 1. August die Pappas Maserati-Boutique in Salzburg eröffnet wurde, ist jetzt auch der neue Marken-Showroom fertig.

© Pappas
Im neuen Showroom geht es ziemlich stilvoll zu.

200 Quadratmeter Showroom
Der neue Vertriebs- und Servicestützpunkt befindet sich in der Pappas Konzernzentrale an der Innsbrucker Bundesstraße 111. In unmittelbarer Nähe zum Flughafen entstand ein nach neuesten Corporate Identity Vorgaben eingerichteter Maserati-Showroom. Auf 200 Quadratmetern Fläche bietet er genügend Platz für drei Ausstellungsfahrzeuge. Im spezifisch ausgerüsteten Werkstattbereich können ebenfalls bis zu drei Autos gleichzeitig betreut werden.

>>>Nachlesen: Maserati setzt verstärkt auf Österreich

Wien folgt im Frühjahr 2016
Dem Betrieb in Salzburg folgt im kommenden Frühjahr noch ein weiterer Maserati Showroom unter der Regie der Pappas Gruppe: Voraussichtlich im April 2016 wird in Wien ein weiterer Handels- und Servicebetrieb ans Netz gehen.