Mazda zeigt den völlig neuen CX-5

Erfolgs-SUV

Mazda zeigt den völlig neuen CX-5

 Zweite Generation des Tiguan-Gegners setzt wieder auf Dynamik.

Auf der Los Angeles Auto Show 2016 (18. bis 27. November) läutet Mazda den Generationswechsel ein und präsentiert den brandneuen CX-5.  Die aktuelle Generation des Kompakt-SUVs kam 2012 auf den Markt und hat sich auf Anhieb zum Bestseller entwickelt. Über 11.000 Mal wurde der CX-5 seitdem allein in Österreich zugelassen und führt damit hierzulande die Mazda Verkaufs-Charts der letzten vier Jahre an.

Erstes Teaser-Bild

Am 17. November zeigt Mazda in LA die nächste CX-5-Generation in komplett neuem Look und mit frischer Technik. Vorab gibt es leider nur ein Teaser-Foto auf dem nicht allzu viel erkennbar ist. Am dynamischen Grundlayout dürften die Japaner jedoch festhalten. Die Chromleiste an der unteren Fensterlinie, die sich vom Seitenspiegel bis zur C-Säule zieht, hinterlässt jedoch einen markanten Eindruck. Darüber hinaus weist die Silhouette einige neue Lichtkanten auf. Die Frontscheinwerfer scheinen schmäler zu sein. Sie wird es künftig auch mit Voll-LED-Technologie geben.

© Mazda
Während das Dach wieder leicht nach hinten abfällt, steigt die Fensterlinie etwas an.

Verfügbarkeit

Laut Mazda ist der Marktstart des brandneuen CX-5 für Mitte 2017 programmiert. Die Kunden werden sich wieder für Benzin- oder Dieselaggregate, Handschalter oder Automatikgetriebe sowie Front- oder Allradantrieb entscheiden können. Zu den Gegnern zählen unter anderem VW Tiguan, Kia Sportage, Ford Kuga, Hyundai Tucson oder Renault Kadjar.

Noch mehr Infos über Mazda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Mazda-Modellen >>>