Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad

Traktionsplus beim Kompakt-SUV

Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad

Mit der neuen Version verlieren auch verschneite Bergstraßen ihren Schrecken. 

In der 158 PS Variante mit stufenloser Automatik (Xtronic) und Frontantrieb konnten wir den  neuen Qashqai bereits testen . Dabei lieferte die neue Generation von  Nissans  Kompakt-SUV eine ziemlich gute Performance ab. Pünktlich vor dem Start der Wintersaison schieben die Japaner nun die Allradvariante nach.

© Nissan
Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad
× Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad

 

Ein Motor und üppige Ausstattung

Diese gibt es ausschließlich in Verbindung mit dem von uns getesteten 1,3-Liter DIG-T Turbobenziner mit 158 PS und Xtronic-Automatikgetriebe. Da der Allrad-Qashqai zudem erst ab der ziemlich kompletten Ausstattungslinie "N-Connecta" (9 Zoll Touchscreen, Digi-Cockpit mit 12,3 Zoll Display, Echtzeit-Navi, WLAN-Hotspot, 360 Grad Rundumsicht, Teilledersitze, 18 Zoll Felgen, etc.) verfügbar ist, beginnen die Preise erst bei 38.618 Euro. Für das viele Geld bekommen die Kunden aber auch eine Menge Auto.

© Nissan
Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad
× Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad

 

Neues Allradsystem

Mit dem Allradsystem des Vorgängers hat die neue Technik nichts mehr gemein. Anstelle einer elektromechanischen Kupplung gibt es nun eine Direktkupplung. Diese soll bei Bedarf für eine deutlich schnellere Übertragung des Antriebsmoments an die Hinterachse sorgen. Laut Nissan wurde die Zeit, in der das System bei auftretendem Schlupf eingreift, um den Faktor fünf auf etwa zwei Zehntelsekunden reduziert.

© Nissan
Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad
× Neuer Nissan Qashqai jetzt auch mit Allrad

 

Fünf Fahrmodi

Wie die Kraft zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt wird, kann der Fahrer durch die Auswahl des Fahrmodus beeinflussen. Insgesamt fünf Modi (Standard, Eco, Sport, Snow und Offroad) können über ein auf der Mittelkonsole platziertes Drehrad angesteuert werden. Dabei regelt das System nicht nur die Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Achsen, sondern beeinflusst auch Gasannahme, Servolenkung und die Schaltcharakteristik des Automatikgetriebes.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem  Marken-Channel

Technische Daten

  • Motor: 1,3l 4-Zylinder Turbobenziner
  • Leistung: 158 PS und 270 Nm
  • Antrieb: Allrad, CVT-Automatik
  • Abmessungen: 4,43 x 1,83 x 1,63 m (LxBxH)
  • Radstand: 2,67 m
  • Kofferraum: 436 bis 1.447 Liter
  • Preis ab 38.618 Euro