Renault bringt völlig neuen Kangoo

Praktiker & Familienfreund

Renault bringt völlig neuen Kangoo

Franzosen verpassen ihrem Hochdachkombi ein ziemlich pfiffiges Design.

Der  Kangoo  zählt seit jeher zu den beliebtesten Hochdachkombis, die von Nutzfahrzeugen abstammen. Aber neue Konkurrenten wie etwa das PSA-Trio Peugeot  Rifter , Citroen  Berlingo  und Opel  Combo Life  setzen dem praktischen, aber mittlerweile ziemlich angegrauten Renault stark unter Druck. Langsam aber sicher wird es also Zeit für einen Nachfolger. Und auf diesen müssen Fans gar nicht mehr so lange warten.

© Renault

Neue Generation in drei Varianten

Die neue Modellgeneration, die es wieder als Pkw-Ableger Kangoo, als Nutzfahrzeug-Variante Kangoo Express und als rein elektrisches Modell Kangoo Z.E. geben wird, kommt 2020 auf den Markt. Über die Technik ist zwar noch nichts bekannt, mit der Studie Kangoo Z.E. Concept gibt Renault aber bereits einen konkreten (Design-)Ausblick auf den Nachfolger. Und dieser wird ziemlich pfiffig auftreten. Die Optik ist künftig näher an Pkw-Modellen als an Nutzfahrzeugen angelehnt. 

© Renault

Freundliches Gesicht

Von vorne ist der neue Kangoo sofort als Renault zu erkennen. Der große Rhombus, der bis in die Scheinwerfer reichende Grill und die relativ schmalen Scheinwerfer sorgen für ein markantes Gesicht. Da es sich bei der Studie um den elektrischen Kangoo Z.E. handelt, ist der Kühlergrill geschlossen. Ein weiterer Hingucker ist die neue Lichtsignatur bestehend aus einer Leiste zwischen den Scheinwerfern, die auch den Rhombus umrahmt. Insgesamt blickt der Praktiker und Familienfreund ziemlich freundlich in die Umwelt.

© Renault

Leuchtenband auch am Heck

In der Seitenansicht kann auch Renault nicht zaubern. Hier sehen alle Fahrzeuge dieses Segments ziemlich ähnlich aus. Beim Kangoo Z.E. Concept lockern mehrere Lichtkanten und die markanten Radhäuser das flächige Design etwas auf. Am Heck wird das zentrale Merkmal der Front übernommen. Auch hier erstreckt sich ein Lichtband vom Markenlogo bis in die Fahrzeugflanken. Gleichzeitig greift es die Schienen für die seitliche Schiebetür auf.

Fazit

Bleibt zu hoffen, dass Renault bald mehr Details über die neue Kangoo-Generation verrät. Optisch lässt sie ihren Vorgänger jedenfalls ziemlich alt aussehen. Wenn jetzt auch noch die Preise und die Technik stimmen, steht einer Fortsetzung der Erfolgsstory eigentlich nichts mehr im Weg.

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.