Neuer Fabia wird sparsam wie nie

Weitere Details

Neuer Fabia wird sparsam wie nie

Skodas neuer Kleinwagen verbraucht um bis zu 17 Prozent weniger.

Kurz vor der offiziellen Weltpremiere des neuen Fabia , die auf dem Pariser Autosalon 2014 (Anfang Oktober) über die Bühne gehen wird, hat Skoda nun weitere Details über die neue Generation verraten. Während es beim letzten Appetithappen vor allem um das Design, die Proportionen und die Abmessungen ging, stehen dieses Mal die Antriebe im Mittelpunkt. Und diese profitieren u.a. vom Gewichtsverlust. Wie berichtet, wird der neue Fabia um bis zu 65 kg leichter als bisher. Die Basisversion mit 1,0 MPI-Dreizylinder kommt auf ein Leergewicht (ohne Fahrer) von 980 kg.

Völlig neue Motoren
Laut Skoda soll der neue Fabia in seinem Segment Maßstäbe in Sachen Verbrauch und Emissionen setzen und wird um bis zu 17 Prozent sparsamer als das Vorgängermodell. Darüber hinaus erfüllen die komplett neu entwickelten Motoren, die im überarbeiteten Polo schon zum Einsatz kommen, bereits die EU-6-Abgasnorm. Im Angebot sind - einschließlich der GreenLine-Variante - vier Benziner und drei Dieselaggregate. Alle Motoren sind serienmäßig mit Start-Stopp-System und Rekuperation (Bremsenergie-Rückgewinnung) ausgestattet. Gangwechsel erfolgen manuell oder über das automatische DSG-Doppelkupplungsgetriebe.

Vier Benziner, drei Diesel
Die angebotenen Benziner sind neue Drei- und Vierzylindermotoren. Die 1,0 MPI-Dreizylinderaggregate sind mit indirekter Einspritzung ausgestattet, die Vierzylindertriebwerke sind aufgeladene TSI mit 1,2 Liter Hubraum. Das Leistungsspektrum startet bei 60 PS und reicht bis zu 110 PS. Als Dieselmotoren stehen für den kommenden Fabia drei Leistungsversionen des neuen, ausschließlich direkteinspritzenden und turboaufgeladenen Common-Rail-Aggregats zur Verfügung. Das Leistungsspektrum der Selbstzünder reicht wie im aktuellen Modell von 55 kW bis 77 kW, wird nun allerdings mit 1,4 Litern statt mit bisher 1,6 Litern Hubraum erreicht.

Greenline
Sparsamstes Modell wird der gegen Ende des Jahres 2015 erhältliche Fabia GreenLine mit der Motorisierung 1,4 TDI (75 PS). Dank Start-Stopp, Rekuperation und Rollwiderstands-optimierten Reifen sowie verbesserter Aerodynamik erreicht der Kleinwagen im Normzyklus einen Verbrauch von nur 3,1 l/100 km. Das entspricht einer CO2-Emission von 82 g/km.

Interessenten dürfen auf die Weltpremiere mit den offiziellen Fotos, Preisen und exakten technischen Daten jedenfalls gespannt sein.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Skoda-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Skoda finden Sie in unserem Marken-Channel .