Neuer Superb kommt mit Edel-Cockpit

Offizielles Foto

Neuer Superb kommt mit Edel-Cockpit

Skoda-Flaggschiff legt auch in Sachen Qualitätsanmutung ordentlich zu.

Nachdem Skoda in den letzten Wochen bereits Skizzen, Informationen und Erlkönigfotos vom neuen Superb veröffentlicht hat , folgt nun kurz vor der Präsentation, die noch im Februar über die Bühne geht, der nächste Schritt. Erstmals gewährt die tschechische VW-Tochter einen Blick in den Innenraum. Konkret wurde ein Foto vom Cockpit veröffentlicht.

© Skoda

Liebe zum Detail
Weitere offizielle Informationen gibt es leider nicht. Es heißt nur, dass der neue Superb in Sachen Materialanmutung und Verarbeitungsqualität in seinem Segment Maßstäbe setzen soll. Tatsächlich lässt sich beim Anblick des Cockpits viel Liebe zum Detail erkennen. So ist der Innenraum zweifarbig gestaltet. Zahlreiche Chormumrandungen von Schaltern und Konsolen setzen nette Akzente. Hinter dem Dreispeichenlenkrad gibt es zwei klassische Rundinstrumente. Dazwischen sitzt ein Display, das dem Fahrer die wichtigsten Informationen anzeigt.

© Skoda

Touchscreen
Die Mittelkonsole ist klar gestaltet. Rund um den Schaltknauf sind Schalter für das Fahrwerk, den Parkassistent und die elektrische Handbremse angeordnet. Der große Touchscreen wird per Finger gesteuert und bietet eine hohe Auflösung. Auch die drei Wählräder der Klimaautomatik sehen hübsch aus und liegen gut erreichbar unter dem  Monitor. Letzterer könnte aber gerne etwas weiter oben angesiedelt sein. Denn so muss man bei Navigationsanzeigen den Kopf doch etwas nach unten beugen, worunter der Blick auf die Straße leidet. Insgesamt haben die Interieur-Designer aber einen ordentlichen Job gemacht.

>>>Nachlesen: Skoda zeigt Skizzen vom neuen Superb

>>>Nachlesen: Details, Platzangebot & Motoren vom neuen Superb

Zeitplan
Mitte Februar 2015 feiert der neue Superb Weltpremiere in Prag. Anfang März folgt die Vorstellung auf dem Genfer Autosalon. Die Markteinführung ist für Mitte 2015 geplant.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Skoda-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Skoda finden Sie in unserem Marken-Channel.