Neuer Corolla im Sport- & Outdoor-Look

Toyota legt nach

Neuer Corolla im Sport- & Outdoor-Look

Japaner bringen zwei neuen Varianten (GR Sport & Trek) ihres Kompaktmodells.

Seit wenigen Tagen stehen die Österreich-Preise für den neuen Corolla (inklusive Kombiversion) fest. In den Handel kommt der Auris-Nachfolger Ende März / Anfang April. Noch vor der Markteinführung enthüllt Toyota auf auf dem Genfer Autosalon 2019 (Publikumstage: 7. bis 17. März) zwei neue Varianten des Corolla. Die Neuauflage des Kompaktautos präsentiert sich in der Schweiz als GR Sport mit eigenständigen Design-Merkmalen sowie als robuster Touring Sports Trek.

© Toyota

Corolla GR Sport

Der Corolla GR Sport ist nach dem neuen  GR Supra  und dem  Yaris GRMN  das dritte Modell in Europa, das von der hauseigenen Motorsportabteilung Gazoo Racing mitentwickelt wurde: Auf Basis der Ausstattungslinie "Style" verfügt der GR Sport über einen eigenständigen Kühlergrill mit dunklem Chrom sowie eine neue Frontschürze, Seitenschweller und Heckdiffusor. 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, abgedunkelte Scheiben hinten, LED-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer sowie die exklusive Außenfarbe Dynamic Grey komplettieren die auf Dynamik getrimmte Optik. Innen sorgen Sportsitze mit schwarzem Stoff und lederartigen Einsätzen sowie rote und schwarze Nähte auf Instrumententafel, Lenkrad und Schalthebel für ein sportliches Ambiente, eine Volllederausstattung wird optional erhältlich sein.

Der Corolla GR Sport wird als Hatchback und als Touring Sports (Kombi) in der starken 2,0-Liter-Hybridvariante (180 PS) angeboten. Die Markteinführung ist aber erst für Anfang 2020 geplant. Bis dahin haben die Japaner noch Zeit, um einen angemessenen Preis festzulegen.

© Toyota

Corolla Trek

Der nur als Touring Sports erhältliche Corolla Track kann getrost als Nachfolger des Auris Touring Sports Freestyle gesehen werden. Er setzt nämlich auf das selbe Schema: 20 mm mehr Bodenfreiheit, robuste Design-Merkmale und ein Unterfahrschutz an Front und Heck erzeugen die gewünschte Crossover-Optik. 17 Zoll-Felgen, getönte Scheiben ab der B-Säule sowie LED-Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer runden den optischen Auftritt ab. Innen ist der Corolla Trek unter anderem mit einem 7 Zoll TFT-Infotainment-Bildschirm, zweifarbigen Stoffsitzen und Holzdekoreinsätzen ausgerüstet.

© Toyota

Für den auf Outdoor-Look getrimmten Kombi, der ebenfalls voraussichtlich ab Anfang 2020 erhältlich sein wird, stehen beide Hybridantriebe (122 und 180 PS) zur Wahl. Auch hier stehen die Preise noch nicht fest.

>>>Nachlesen: Alle Österreich-Infos vom neuen Toyota Corolla

Noch mehr  Infos über Toyota/Lexus finden Sie in unserem Marken-Channel.