Nissan bringt N-Vision Sondermodelle

X-Trail, Qashqai, Pulsar & Juke

Nissan bringt N-Vision Sondermodelle

Unter anderem sind ein Navigationssystem und die 360°-Kamera mit an Bord.

Nissan geht in die Offensive und legt den kompakten Pulsar und die Crossover-Modelle Juke, Qashqai und X-Trail nun als N-Vision Sondermodelle auf. Die ab sofort bestellbaren Editionsfahrzeuge fahren allesamt serienmäßig mit dem NissanConnect Navigationssystem und dem Around View Monitor für 360° Rundumsicht vor.

Qashqai

Der Qashqai N-Vision startet bei Preisen ab 28.912 Euro. Aufbauend auf der Ausstattungslinie N-Connecta verfügt das Sondermodell zusätzlich über einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz und ein schwarzes Leder-Alcantara-Interieur, welches gut zum ebenfalls in Schwarz gehaltenen Dachhimmel und den getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben passt. Für Sicherheit soll das Fahrerassistenzpaket, das einen autonomen Notbrems- und einen Spurhalte-Assistenten, eine Verkehrszeichenerkennung, Einparkhilfen vorn und hinten sowie einen automatisch abblendenden Innenspiegel umfasst, sorgen. Das neue Qashqai Sondermodell ist in allen Motorisierungen verfügbar.

 X-Trail

Der zu Preisen ab 33.584 Euro erhältliche X-Trail N-Vision wartet zusätzlich zum Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen, Rückfahrkamera und Around View Monitor mit einem Panorama-Glasschiebedach und dem Style-Paket auf. Letzteres umfasst 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Dachreling, das Zugangssystem Intelligent Key und eine elektrisch öffnende Heckklappe. Den Antrieb übernimmt wahlweise der 163 PS starke 1,6-Liter-Turbobenziner oder der 130 PS starke 1,6-Liter-Diesel, der optional auch mit Allradantrieb oder Xtronic Automatikgetriebe angeboten wird.

 Juke

Der Juke N-Vision bietet bei Preisen ab 23.336 Euro unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit farbigen Einsätzen sowie das Exterieur-Paket. Dieses besteht aus Styling-Elementen für die Stoßfänger vorn und hinten, Schweinwerferblenden und Außenspiegelkappen in der gewählten Wunschfarbe. Angetrieben wird das Sondermodell von einem Turbobenziner wahlweise mit Allradantrieb oder Xtronic Automatikgetriebe oder von einem Dieselmotor.

Pulsar

Den Pulsar N-Vision bietet der japanische Autobauer ab 22.970 Euro an. Sein serienmäßiges Technologie-Paket umfasst neben dem Around View Monitor das Nissan Safety Shield samt Spurhalte- und Totwinkel-Assistent sowie einer Bewegungserkennung. Bei den Motoren gibt es keinerlei Einschränkungen. Hier steht den Kunden die gesamte Palette, die von 110 bis zu 190 PS reicht, zur Wahl. Anfang September 2016 senkte Nissan die Preise für die gesamte Pulsar Modellpalette. Seither ist der Pulsar Visia 1.3 DIG-T mit 115 PS ab 17.990 Euro und das Dieselmodell 1.5 dCi mit 110 PS ab 19.990 Euro erhältlich.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Nissan-Modellen >>>