Nissan Qashqai bleibt beliebtester Crossover

Seit 10 Jahren Nummer 1

Nissan Qashqai bleibt beliebtester Crossover

In Europa verkauft sich kein anderes Modell in dem Segment so gut.

Nissan hat Grund zum Feiern: Der Qashqai feiert zehnten Geburtstag. Seit einer Dekade hält er sich auch an der Spitze des Crossover-Segments, das er seit seinem Start im Februar 2007 maßgeblich geprägt hat.

Der Qashqai in Zahlen

Pünktlich zum Geburtstag haben die Japaner einige interessante Zahlen veröffentlicht, die die Erfolgsgeschichte dokumentieren. Die eindrucksvollste Zahl lautet dabei zweifelsohne 2,3 Millionen: So viele Qashqai wurden europaweit seit der Markteinführung verkauft. Weiters wird gezeigt, dass der Crossover in 99 Ländern verkauft wird, dass es nur 62 Sekunden dauert, bis ein neuer Qashqai im britischen Nissan Werk Sunderland von einem der Bänder läuft, oder dass es nur 21 Monate dauerte, bis von der zweiten Generation eine halbe Million Einheiten verkauft wurden. Doch auch die Zahl 21 kann sich sehen lassen, denn so viele Konkurrenten sind inzwischen dem Crossover-Segment zugehörig. Sie haben dem Qashqai das Leben deutlich erschwert. Bisher konnte er seine europäische Marktführerschaft jedoch behaupten.

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel.

In einem Video präsentiert der japanische Automobilhersteller diese und noch weitere Zahlen seines Bestsellers:

Hier geht es zu den besten gebrauchten Nissan-Modellen >>>

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .