Nissan zeigt Sportwagen der Zukunft

Für Rennsimulation

Nissan zeigt Sportwagen der Zukunft

Virtueller Sportwagentraum zum 15. Geburtstag von Gran Turismo.

Mercedes, BMW, Chevrolet und VW haben es bereits getan und nun tut es auch Nissan : Der japanische Hersteller hat jetzt ebenfalls ein spezielles Auto für den neuesten Teil des legendären Playstation-Spiels Gran Turismo entworfen. Nun wurde der (virtuelle) Schleier um den Concept 2020 Vision Gran Turismo gelüftet – eine Vision, wie ein Hochleistungs-Sportwagen der Marke in Zukunft aussehen könnte. Entworfen wurde das Modell in enger Zusammenarbeit zwischen Nissan und den Entwicklern von Gran Turismo (6) , das in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag feiert. Bei der Studie handelt es sich quasi um einen zum Leben erweckten Sportwagentraum junger Designer. Sie hatten freie Hand, ein Auto komplett nach ihren Wunschvorstellungen zu entwerfen. Und genau danach sieht der spektakulär gezeichnete Supersportwagen auch aus.

© Nissan

Zum Herunterladen
Ab Juli können Autofans das Potenzial des aggressiv gestylten Fahrzeugs unter gewissen Voraussetzungen (PS3 und GT6) selbst erleben: Dann lässt sich der 2+2-Sitzer für Gran Turismo 6 herunterladen – so wie der GT-R und die Skyline-Modelle in früheren Versionen des legendären Rennspiels. Detail am Rande: Von keiner anderen Marke gibt es so viele Fahrzeuge in Gran Turismo wie von Nissan. Die Japaner haben auch angekündigt, den Concept 2020 Vision Gran Turismo als Einzelstück realisieren zu wollen. Das kennen wir u.a. bereits vom VW GTI Roadster Vision Gran Turismo und vom Mercedes AMG Vision Gran Turismo . Auch hier wurden die Rennspiel-Visionen spektakulär in die Realität umgesetzt.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Nissan-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Nissan finden Sie in unserem Marken-Channel .