Opel baut Kompakt-SUV auf Astra-Basis

Antara-Nachfolger

Opel baut Kompakt-SUV auf Astra-Basis

Astra-Ableger wird Nachfolger des Antara - Entwicklung direkt bei Opel.

Opel arbeitet derzeit mit Nachdruck an einer Geländewagenvariante auf Basis des Astra . Wie das deutsche Fachmagazin "AUTO BILD" berichtete, soll der Astra-SUV 2013 auf den Markt kommen. Er löst den wenig erfolgreichen Antara ab, der kürzlich ein Facelift bekam und auf Chevrolet-Basis in Korea vom Band läuft.

Konkurrenz hat Vorsprung
Opel hat erst spät das Potenzial im Kompakt-SUV-Segment entdeckt und will mit seinen beiden Modellen nachlegen. Zum Vergleich: Während VW im vergangenen Jahr in Deutschland knapp 25.000 Tiguan verkauft hat, konnte Opel gerade einmal 1.083 Antara-Modelle absetzen. In Österreich sieht das Bild nicht viel anders aus. Auch bei uns wurde der Tiguan deutlich öfter verkauft.

Motoren
Angetrieben wird der Astra-SUV von einem komplett neu entwickelten Turbobenziner oder -diesel mit bis zu 270 PS. Optional ist gegen Aufpreis auch ein Doppelkupplungsgetriebe lieferbar. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es auch einen Hybridantrieb geben.