Opel Mokka X ist totaler Bestseller

Erfolgs-Crossover

Opel Mokka X ist totaler Bestseller

Bereits 100.000 Kunden haben sich für die überarbeitete Version entschieden.

Der überarbeitete, mit dem Namenszusatz „X“ geadelte Mokka setzt den Erfolgslaufs seines Vorgängers fort. Wie Opel nun bekanntgab, haben sich europaweit bereits 100.000 Kunden für die facegeliftete Version des mittlerweile drittwichtigsten Modells der Marke entschieden. Wenn man bedenkt, dass der Mokka X erst seit Mai bestellt werden kann und im September zu den Händlern rollte, ist das eine äußerst eindrucksvolle Zahl. In Österreich beispielsweise ist der Mokka X sogar Spitzenreiter in seinem Segment. Seit dem Marktstart Ende 2012 hat Opel insgesamt 670.000 Bestellungen erhalten.

Diashow: Der neue Opel Mokka X

Der neue Opel Mokka X

×

    Jubiläumsmodell ist 140 PS starker Innovation

    Das safran-orange Jubiläumsfahrzeug mit 140 PS starkem 1.4 Turbo-Benzin-Motor und Allradantrieb wurde Mitte Dezember beim Autohaus Rudhart im baden-württembergischen Heidenheim bestellt und wird in einigen Monaten an Heinz Gratzer aus Gerstetten-Heuchlingen ausgeliefert. Der 100.000ste Mokka X wurde in der Ausstattungslinie „Innovation“ geordert. Das entspricht beim Bestseller einem Trend: Mehr als die Hälfte der Bestellungen erfolgt bei dem Crossover in der höchsten Ausstattungslinie.

    Familienzuwachs

    Technik-Highlights der überarbeiteten Variante sind die Voll-LED-Scheinwerfer und die Frontkamera für allerlei Assistenzsysteme sowie die neuen Infotainment-Systeme mit großem Touchscreen, Smartphone-Integration und dem Online- und Service-Assistenten OnStar. Im kommenden Jahr bekommt der Mokka X dank der Kooperation mit PSA mit dem Crossland X und dem Grandland X auch noch einen kleinen und einen großen Bruder.

    Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.