Opel startet günstige Österreich-Edition

Ausstattungs-Plus

Opel startet günstige Österreich-Edition

Sondermodelle von Corsa, Meriva, Astra Sports Tourer und Zafira Tourer.

Opel bringt pünktlich zum Start der kühlen Jahreszeit Sondermodelle an den Start, die perfekt auf den heimischen Markt zugeschnitten sein sollen. Konkret profitiert jetzt jeder, der sich für einen Corsa, Meriva, Astra Sports Tourer (noch das „alte“ Modell) oder Zafira Tourer entscheidet, von einem „Heimvorteil“.

>>>Nachlesen: Der neue Opel Astra im Test

Ausstattung
Denn diese Modelle gibt es ausschließlich hierzulande in der Opel Österreich Edition. Wie in der Branche üblich, bieten die Sondermodelle auch hier eine bessere Ausstattung zu einem günstigeren Preis. Zu den Highlights der Österreich Edition Modelle zählen Features wie Tempomat, USB-Schnittstelle, Lenkradfernbedienung und Parkpilot. Ein weiteres Plus bei Minusgraden verspricht das ebenfalls enthaltene Winter-Paket mit Lenkrad- und Sitzheizung. Leichtmetallfelgen runden die Zusatzausstattung der Sondermodelle ab.

Noch mehr Infos über Opel finden  Sie in unserem Marken-Channel.

Preise
Die (ab-)Preise der Österreich Edition Modelle sehen wie folgt aus. Den Corsa gibt es ab 12.390 Euro, für den Meriva will Opel mindestens 17.740 Euro haben, beim Astra Sports Tourer werden 18.190 Euro fällig und der Zafira Tourer steht ab 24.890 Euro in der Preisliste.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Opel-Modellen >>>

Die neue Astra-Generation gibt es noch nicht als Österreich-Edition:

Diashow: Fotos vom neuen Opel Astra (2015)

Fotos vom neuen Opel Astra (2015)

×

    Diashow: Fotos vom Opel Astra Sports Tourer (2015)

    Fotos vom Opel Astra Sports Tourer (2015)

    ×