Opels Elektro-Manta hat einen virtuellen Kühlergrill

Blendet coole Botschaften ein

Opels Elektro-Manta hat einen virtuellen Kühlergrill

Opels kultverdächtiger ElektroMOD kann mit seiner Umwelt kommunizieren.

Es gibt neue Informationen über den  Manta GSe ElektroMOD . Wenige Wochen nachdem  Opel  den Bau des Einzelstücks angekündigt hat, wurden nun weitere Details zur Neuauflage des Kultmobils verraten. Damit soll den Fans die Wartezeit bis zur Weltpremiere, die am 19. Mai 2021 in Rüsselsheim über die Bühne gehen wird, verkürzt werden.

© Opel
Opels Elektro-Manta hat einen virtuellen Kühlergrill
× Opels Elektro-Manta hat einen virtuellen Kühlergrill

Virtueller Kühlergrill

Details zum verbauten Elektroantrieb, der unter der Kultkarosserie schlummert, gibt es zwar weiterhin nicht, nun wissen wir aber zumindest, dass der E-Manta über einen sogenannten "Pixel-Vizor" verfügt. Dabei handelt es sich um eine weiterentwickelte Version des neuen Kühlergrills, der bereits beim neuen  Mokka(-e)  und  Crossland-Facelift  zum Einsatz kommt. Beim Manta GSe ElektroMOD spannt sich dieses „Visier“ nicht nur über die gesamte Fahrzeugbreite, sondern zündet dabei auch noch ein digitales Feuerwerk.

Video zum Thema: Retro-E-Manta mit virtuellem Kühlergrill

Verschiedene Botschaften und Symbole

Wie das Video zeigt, kann der virtuelle Grill über die gesamte Fläche mit seiner Umwelt kommunizieren. „My German heart has been ELEKTRified“, läuft da als Schriftzug über die neue Front. „I am on a zero e-mission. I am an ElektroMOD“, erklärt der GSe und zeigt im Anschluss noch die Silhouette eines Manta-Rochens, der über den Pixel-Vizor gleitet. Mit dem legendären Manta-Logo haben sich die Designer einen Spaß erlaubt und dieses in Form eines QR-Codes gestaltet. Als nächstes erstrahlt zentral der Opel-Blitz, und aus dem Kreis zucken dann zwei Blitze bis in die LED-Tagfahrlichter des Vizors.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem  Marken-Channel .

Warten auf die Weltpremiere

Wie berichtet, stellt der GSe ElektroMOD eine Reminiszenz an den Manta A von 1970 dar. Aktuell erhält das Einzelstück seinen letzten Schliff in Rüsselsheim. Am 19. Mai 2021 wird der Neoklassiker dann offiziell vorgestellt. Im Rahmen der Weltpremiere wird Opel dann auch alle Details zum verbauten Elektroantrieb bekanntgegeben.